Teeling Compensation
 

Nach hitzebedingter Pause gehen die Verkostungen auf Whiskyfun munter weiter, und wenn man sich die Menge der verkosteten Abfüllungen heute bei Angus MacRaild, der wie üblich am Samstag Serge Valentin vertritt, ansieht, dann könnte man versucht sein anzunehmen, dass die Pause allein dem Schreiben, aber nicht dem Verkosten galt..

Insgesamt fünf Paare und eine Bonusabfüllung sind es, über die wir heute berichten können. Und das ist der Ablauf der Verkostung:

  • Daftmill 2006/2018 (46%, OB ‘Winter Release’, first fill barrels, 1265 bottles): 86 Punkte
  • Daftmill 2006/2019 (57.1%, OB UK exclusive, cask #21, bourbon barrel, 234 bottles): 88 Punkte
  • Rosebank 21 yo ‘The Roses Edition III – Jealousy’ (52.5%, Elixir Distillers, 695 bottles): 89 Punkte
  • Linkwood 27 yo 1991/2018 (55.6%, The Single Malts Of Scotland, cask #10340, hogshead, 212 bottles): 87 Punkte
  • Linkwood 27 yo 1990/2018 (50.3%, Signatory Vintage 30th Anniversary, cask #9735, hogshead, 233 bottles): 90 Punkte
  • Glen Moray 28 yo 1990/2018 (51.4%, The Whisky Agency for The Whisky Exchange, 138 bottles): 89 Punkte
  • Glen Moray 32 yo 1986/2018 (45.8%, Scotch Malt Whisky Society, #35.226 ‘Nocturne du Elgin en Bflat minor’, refill hogshead / 1st fill oloroso hogshead, 227 bottles): 85 Punkte
  • Mortlach 21 yo (43%, Gordon & MacPhail, 2017): 86 Punkte
  • Mortlach 27 yo 1991/2018 (51.7%, Signatory Vintage 30th Anniversary, cask #4239, refill sherry butt, 542 bottles): 88 Punkte
  • Laphroaig 20 yo 1998/2019 (55.6%, Scotch Malt Whisky Society, #29.262 ‘So long and thanks for all the medicine’, 2nd fill barrel, 231 bottles): 91 Punkte
  • Laphroaig 20 yo 1998/2018 (58.3%, Signatory Vintage 30th Anniversary, cask #700392, refill sherry butt, 573 bottles):91 Punkte
Laphroaig Water to Whisky Tour. Bild © Jochen Wied