Dienstag, 21. September 2021, 10:13:44

Bericht über die Thomson Whisky Distillery in Neuseeland

Ein Artikel in stuff.co.nz beschäftigt sich mit einer relativ neuen Whiskydestillerie in Neuseeland – der Thomson Whisky Distillery. Die Thomsons aus Auckland haben sich mit der Abfüllung von altem Willobank-Whisky (eine Lost Distillery) einen Namen gemacht, und sind vor kurzem mit einer eigenen Brennblase in die Whiskyerzeugung eingestiegen.

Eine Besonderheit ihrer Produktion ist das Räuchern der Geste mit Manukaholz – es soll einen ganz besonderen Rauchgeschmack ergeben. Bis zum ersten Whisky wird es noch dauern, aber man füllt dort in kleinen Fässern gereifte „Fortschrittsberichte“ ab, die das Reifen des Spirits dokumentieren sollen.

Die Thomson Distillery reiht sich damit in eine Handvoll anderer Destillerien in Neuseeland ein, die diese Tradition auf den beiden Inseln aufrecht erhalten. Durchsuchen Sie Whiskyexperts mal mit dem Stichwort Neuseeland – sie werden einige Artikel über die doch recht rustikalen Destillerien am anderen Ende der Welt finden…

STILL-MT-Nov-2012
Bild: Thomson Distillery

 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X