Montag, 08. August 2022, 09:01:04

Black Bottle launcht Alchemy-Series #1&2

Wie aus einem Experiment Gold wurde

Bereits zu Beginn des Jahres stellten wir Ihnen den Blended Scotch Whisky Black Bottle näher vor. Wir kürten den Zehnjährigen zu unserem Whisky des Monats Januar 2022, und erwähnten bei dieser Gelegenheit auch The Alchemy Series, die uns sehr gut gefiel. Und nicht nur uns: In ihrer heutigen Pressemitteilung zeigt die CONNAISSEUR GmbH die Erfolge von Black Bottles Alchemy Series bei internationalen Spirituosen-Wettbewerben auf und gibt uns und somit auch Ihnen Details und weitere Informationen zu diesen Abfüllungen bekannt:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Black Bottle launcht Alchemy-Series #1&2

Wie aus einem Experiment Gold wurde

Der Release der ersten beiden Single Batch-Experimente unter dem Projekt „ALCHEMY SERIES“ führt in Fachkreisen zu Bestauszeichnungen. Die ersten Black Bottle non-chill filtered Editions „DOUBLE CASK“ und „ISLAND SMOKE“, die bereits 2021 im Rahmen der Blindverkostungen der Scotch Whisky Masters für Furore sorgten, haben jetzt im anerkannten IWSC Wettbewerb für Aufsehen gesorgt. Mit 99 Punkten für Black Bottle Alchemy Series DOUBLE CASK, unmittelbar durch den ISLAND SMOKE mit 98 IWSC Punkten erzielten die Limited Editions des Black Bottle Blended Scotch Experiments IWSC gleich beide eine „GOLD OUTSTANDING“ Medaille.

Als 1879 der Tea-Blender Gordon Graham mit seinen Brüdern die ländlich gelegene Ortschaft Torphins verließ, um sein Glück in der florierenden Hafenstadt Aberdeen zu versuchen, war ihm gewiss nicht klar dass sein Name und die durch ihn begründete Marke für die gelungenen Experimente 143 Jahre später mit Gold auf einem der angesagten Competitions für Spirituosen weltweit ausgezeichnet würde.

Graham war ein Pionier des Blended Scotch. Diese Gattung steht für den meistverkauften Whisky der Welt. Typisch für Blends sind allgemein ein runder, milder, weicher und gefälliger Geschmack, ein guter Blend kann bis zu 40 verschiedene Whiskys enthalten. Blenden ist entgegen der vielfach etablierten Meinung nicht böse, Blenden ist eine Kunst. Malt-Fans lieben kleine, handwerkliche Betriebe und Masterblender, die Ihnen bis ins kleinste Detail den Herstellungsprozess erklären. Manche geben sogar an, woher die verwendete Gerste stammt. An dieser Romantik haben die Blend-Marken bislang noch nicht in der Breite gearbeitet, und vielleicht müssen sie das auch gar nicht. Dem Blended Scotch-Verwender scheinen bislang andere Dinge wichtiger, vornehmlich eine zugängliche, milde Rezeptur für einen angemessenen Preis. Rund 8 von 10 in Deutschland gekauften Scotch-Flaschen Blends, und die gibt es mittlerweile auch in hohen Qualitäts- und Preisklassen.

Black Bottle Experiment #1 – Black Bottle DOUBLE CASK 46,3%

Der limitierte Black Bottle Double Cask Blended Scotch Whisky besitzt zwei ganz besondere Komponenten, die zusammen eine reichhaltige und komplexe Fusion erschaffen. Die Lagerung in spanischen Sherry-Fässern bringt Noten von Trockenfrüchten und Walnüssen hervor mit Anklängen von Rosinen, Orange und leichte Eiche. Dies kombiniert sich ideal mit der 12-jährige Reifung in Rotweinfässern, die für das Aroma von roten Beeren verantwortlich ist. Die Kombination im Fassmanagement erzeugt einen Nachklang von Trauben, gebranntem Toffee und eine leichte angenehme Wärme. Der Double Cask besitzt 46,3 % vol. Alkohol und ist nur in limitierter Menge vorhanden. Dieser Premium Blend wurde neben der aktuellen IWSC Medaille Gold Outstanding bereits im Rahmen des 2021 Scotch Whisky Masters Blindverkostungswettbewerb ausgezeichnet.

Grädigkeit: 46,3 % vol. Alkohol
Sonstiges: Single Batch, Natural colour / non-chill filtered
UVP: 29,90 EUR
Flaschengröße: 0,7 L
Verfügbarkeit: Limitierte Menge, nur solange der Vorrat reicht.

Tasting Notes

Farbe: Natürliches Sherry Rot
Nase: Trockenfrüchte, Walnüsse, Rosinen, Orange und Eiche.
Gaumen: Süße spanische Sherry-Fass Aromen und eine Explosion von Beeren.
Finish: Ein langes, trockenes Finale mit Trauben und geflammtem Toffee.

Black Bottle Experiment #2 – Black Bottle ISLAND SMOKE 46,3%

Der Name der zweiten Alchemy-Series Edition ist eine Hommage an die Küsten, das Meer, der Strand und Mutter Natur. Der Liquid ist ein großartiger 1984 Blended Malt mit über 20 Komponenten, dessen Ergebnis ein perfektes Gleichgewicht von getorftem Malz und ungetorftem Getreide zeigt. Beim Verkosten drängen anklängen von Chili, Kardamom und Seetang nach vorne, ein perfektes Spiel von rauchig und salzig. Dieser Blended Scotch Whisky mit Aromen von schwarzem Pfeffer, Seesalz und Vanille ist nur in limitierte Menge erhältlich und versetzt einen in einem Rausch von neuen, aufregenden Sinneseindrücken und wurde neben der aktuellen IWSC Medaille Gold Outstanding bereits bei den 2021 Scotch Whisky Masters Blindverkostungswettbewerb ausgezeichnet.

Grädigkeit: 46,3 % vol. Alkohol
Sonstiges: Single Batch, Natural colour / non-chill filtered
UVP: 29,90 EUR
Flaschengröße: 0,7 L
Verfügbarkeit: Limitierte Menge, nur solange der Vorrat reicht.

Tasting Notes

Farbe: Goldene Vanille.
Nase: Gewürze, Inseltorf, Seetang und maritime medizinische Noten.
Gaumen: Schwarzer Pfeffer, Seesalz, Vanille und Kardamom.
Finish: Ein langes, wärmendes Finale mit Noten von Eiche und trockenem Seesalz.

Aktuelle Awards

  • Black Bottle Alchemy Series Double Cask: IWSC Spirit Gold Outstanding 2022 (Score 99)
  • Black Bottle Alchemy Series Island Smoke: IWSC Spirit Gold Outstanding 2022 (Score 98)
  • Black Bottle Blended Scotch Whisky: IWSC Spirit Gold 2022 (Score 95)
  • Black Bottle 10 YO Blended Scotch Whisky: IWSC Spirit Gold 2022 (Score 95)

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X