Mittwoch, 29. Januar 2020, 12:34:53

Bladnoch wird verkauft

Glenallachie for whic

Bladnoch Destillerie, Foto von Jonathan Wilkins, CC-Lizenz
Bladnoch Destillerie, Foto von Jonathan Wilkins, CC-Lizenz

Die Lowland Destillerie Bladnoch gehört wohl bald nicht mehr den Armstrong-Brüdern. In der letzten Woche wurden schon Besucher im Besucherentrum weggeschickt. Gestern gab es im Spirit Journal einen kurzen Hinweis, dass ein Finanzverwalter jetzt die Geschicke der Brennerei leitet. Im Bladnoch Forum postet Raymond Armstrong, dass er gerne die Zweihundertjahrfeier 2017 noch als Eigentümer erlebt hätte, doch das solle wohl nicht mehr sein. Die vier Direktoren haben sich nicht freundschaftlich auf den Verkauf der Destillerie einigen können, zwei wollten verkaufen, zwei nicht (so die Aussage von Raymond im Bladnoch Forum), darum wird das nun über das Gericht abgewickelt, weil man keinen 50% Käufer finden konnte. Laut Dietmar Schulz von Alba Import, dem deutschen Generalimporteur von Bladnoch, steht die Destillerie deswegen auch wieder still.

Auch Raymond Amstrong legt Wert auf die Feststellung, dass der Verkauf nicht durch finanzielle Schwierigkeiten bedingt sei, sondern eher im Gegenteil – die Geschäfte liefen gut, auch wenn die Destillerie seit 4 Jahren nicht mehr destilliert hat, sondern das Geld mit Warehousing, also der Vermietung von Lagerflächen, verdiente.

 

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Douglas Laing schließt Old Particular "Elements"-Serie mit Jura 12yo "Water" ab

Der vierte und letzte Teil der Einzelfass-Serie bekam ein Finish im PX-Sherryfass und ist mit 54,3% vol. abgefüllt

Jobangebot: Whiskymax sucht (Junior) Salesmanager m/w in Vollzeit

Der Importeur aus Hessen sucht ab sofort personelle Verstärkung

Suntory kauft 10% Minderheitsanteil an Edrington Group (The Macallan, Highland Park)

Schon bisher hat Suntory mit der Edrington Group vor allem beim Vertrieb kooperiert, so auch in Deutschland

PR: Neu – Ardbeg 12yo Single Cask for Kirsch (TBWC) und Bimber Re-Charred Oak

Einer der seltenen unabhängigen Ardbegs - ein Einzelfass in Fassstärke und nur für Deutschland + ein spannender Whisky aus London

PR: Neu bei Kirsch Whisky – Eine Hommage an das Sea Shepherd Flaggschiff Steve Irwin

Bunnahabhain 2006/2019 in Kooperation mit Signatory Vintage

PR: 10 Jahre HANSE SPIRIT in Hamburg

Einladung zur 10. HANSE SPIRIT 2020 - Der Spirituosenmesse für Endverbraucher im Norden

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X