Donnerstag, 27. Februar 2020, 10:48:23

Brown-Forman: Handelskrieg mit der EU könnte uns in diesem Jahr 125 Mio. Dollar kosten

Mit dem Zollstreit hat man bei Jack Daniel's wenig Freude...

Amrut Top of Site

Eine recht eindringliche Warnung in Richtung der US-Regierung kam heute vom us-amerikanischen Whisk(e)ygiganten Brown-Forman (Jack Daniel’s, BenRiach, Glendronach, Glenglassaugh): Sollten die Strafzölle und der Streit darum nicht bald beendet werden, würde das für das Unternehmen im laufenden Jahr den Gewinn um 125 Millionen Dollar schmälern.

Diese Aussage machte der Chief Financial Officer, Jane Morreau, nach der Präsentation des Finanzberichts für das dritte Quartal des Vorjahres. Verwundern sollte diese Aussage nicht, hat der Handelsstreit zwischen den USA und der EU die Whiskeyexporte gesamt im Zeitraum zwischen Juli und November 2018 um fast 9% sinken lassen. Man beginne nun, so Morreau, die Auswirkungen des Streits voll zu spüren. Um die Strafzölle auszugleichen, hätte man die Nettopreise für die EU gesenkt – und das würde sich natürlich direkt auf den Unternehmensgewinn auswirken.

Allerdings gibt man sich im Unternehmen, so The Spirits Business, auch zuversichtlich, diese widrigen Umstände überstehen zu können. 

© Brown-Forman

 

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Serge verkostet: Glen Scotia mal vier

Hervorragende Abfüllungen aus Campbeltown

Forbes: Interview mit Adam Hannett (Bruichladdich)

Vom Tour Guide zum Head Distiller – die Karriere des auf Islay geborenen "Terroiristen"

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Diageo erwartet Einbruch von Verkäufen und Gewinnen durch den Ausbruch von Covid-19

Der größte Whiskyproduzent der Welt beziffert die Auswirkungen mit Beträgen in dreistelliger Millionenhöhe...

Wallpaper: Der schönste Whiskylieferwagen der Welt

Hat hier jemand Whisky bestellt?

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X