Freitag, 14. August 2020, 09:45:37

Deeside Distillery stellt Fassprogramm vor

Nur 100 Fässer wurden insgesamt abfüllt, 88 stehen zum Verkauf

Möglicherweise geht die Deeside Distillery als Lost Distillery mit der kürzesten Produktionszeit ind die Geschichte ein. Erst im Jahr 2017 eröffneten Mike Bain und Liam Pennycook die Brennerei, die Erste seit rund 200 Jahren in Royal Deeside. Das Betriebsgebäude beiherbert auch eine Brauerei. Und schon schnell kämpften Beide mit den eingeschränkten räumlichen Möglichkeiten, die der jetzige Standort bietet.

Der jetzige Standort schließt im Laufe des Jahres. In der Nähe entsteht eine neue Brennerei für 8 Millionen Pfund mit einer geplanten Kapazität von eine Millionen Liter pro Jahr. Da nach den Regeln der Scotch Whiskey Association der Name der alten Brennerei nicht mit umziehen darf, wird aus der Deeside Distillery eine, wie Scotchwhisky.com schreibt, eine ‚ghost distillery‘.

Bisher füllte man eine Reihe experimenteller 55-Liter-Oktavfässer ab, von denen jedoch keines zum Verkauf steht. Im Februar diesen Jahres begann man, den Spirit der Brennerei in Ex-Bourbon- und Ex-Sherry-Fässer zu füllen. Insgesamt werden 100 Fässer befüllt. Von diesen 100 stehen 88 zum Verkauf, um den Bau der neuen Brennerei zu finanzieren. Und die restlichen 12 Fässer bleiben im Besitz der Brennerei. Sie sollen mindestens 10 Jahre lang reifen, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden.

Auf ihrer Website bietet die Deeside Distillery in einer Broschüre weitere Information über die Deeside Distillery und dem Fasskaufprogramm. Und natürlich auch ein Bestellformular ihrer Fässer: ein 200 Liter Ex-Bourbon Fass kostet £7.500, für ein 250 Liter Ex-Sherry Oloroso Cask müssen £10.000 den Besitzer wechseln.

Unsere Partner

Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Brown-Forman Deutschland veröffentlicht Ultra Premium Whiskey Woodford Reserve Baccarat Edition

Der Kentucky Straight Bourbon wurde in XO Cognac Fässen gefinisht und ist ab Mitte August auch in Deutschland erhältlich

Serge verkostet: Tomintoul im Doppelpack – oder auch nicht

Ein Portweinfass gegen ein Sherryfass - beides Vollreifungen, keine Finishes

PR: Teeling als Top Irish Whiskey bei International Wine & Spirits Competition (IWSC) in London ausgezeichnet

Wieder kann sich Teeling über zwei Goldmedaillen beim prestigeträchtigen Wettbewerb freuen

Serge verkostet: Tullibardine und Edradour

Ein Doppelschlag heute - Original vs. Unabhängig

Gegenseitige Strafzölle auf Whisky bleiben aufrecht – Industrie auf beiden Seiten des Atlantiks enttäuscht

Bei den Handelsbarrieren für Whisky ist keine Lösung in Sicht - im Gegenteil

PR: Irish Whiskey Wochenende – Der Geschmack Irlands kommt zu dir nach Hause

Zwölf irische Brennereien stellen sich am 21. und 22. November in interaktiven Live Onlinetastings vor...

Jobangebot: Scotia Spirit sucht Mitarbeiter/in für Whisky Shop und/oder Whisky Tastings

Die Stelle kann auf Basis von Voll- oder Teilzeit, begrenzt auch auf Abende und Wochenenden angetreten werden

PR: Neu von Douglas Laing: The Epicurean Rivesaltes Wine Finished Single Cask Bottling

Ende August wird diese Einzelfassabfüllung auch in Deutschland zu finden sein

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X