In diesen Minuten ist der neue Highland Herold Winter 2017 erschienen – und unsere Freunde in der Redaktion dort haben auch in der neuesten Ausgabe einen interessanten Mix aus verschiedenen Themen gestaltet.

In der 37. Ausgabe des Magazins finden Sie unter anderem folgende Beiträge:

  • West Cork Distillers: Ein Bericht von Ernst J. Scheiner über die technikbegeisterten Brenner aus Skibbereen und ihre außergewöhnlichen Methoden. Ergänzt wird der Artikel durch Verkostungsnotizen von Katja Langstrof und Mike Müller zu zwei West Cork Single Malt Irish Whiskeys.
  • GlenWyvis Reborn: Ein Community Project ermöglichte die Wiedergeburt der Highland Distillery. Ernst J. Scheiner hat die neue Brennerei besucht und mit den Verantwortlichen über die Zukunftspläne gesprochen.
  • Amrut Raj Igala: Julia Nourney stellt den in diesem Jahr neu erschienenen „König der Adler“ aus Indien kurz vor.
  • Whisky Review – Brigantia Fass No. 633: Thorsten Herold hat eine Einzelfassabfüllung des Brigantia aus der 1. Bodensee Whisky-Destillerie genau unter die Lupe genommen. Natürlich hat er auch den Whisky verkostet und sein Ergebnis in Notizen festgehalten.
  • Verdünnung: Wasser im Whisky – der Chemiker Dr. Heinz Weinberger erläutert den Inhalt des im August 2017 im englischen Online-Journal Scientific Reports veröffentlichten Artikels „Dilution of whisky – the molecular perspective“ von Björn C. G. Karlson und Ran Friedman.
  • Whiskypralinen: Claudia Homburg, die Inhaberin von Claudis Pralinenküche, erklärt ihr Handwerk, für das sie viel Schokolade und eine wohldosierte Menge Whisky benötigt.
  • Schieferkunst: Torsten Fuß von Tullifield Art & Whisky bietet gemalte Brennereimotive und Whiskysprüche auf Schieferplatten an. Wir waren in seiner Werkstatt zu Gast und haben ihm beim Malen über die Schulter geschaut.

Wie immer gibt es den Highland Herold als PDF gratis zum Downloaden – Sie können es hier herunterladen. Viel Vergnügen damit!