Samstag, 08. August 2020, 05:15:49

domradio.de: Whisky und die Reformation – Interview mit Wolfgang F. Rothe

Was Whisky mit der Christianisierung und der Reformation zu tun hat

Morgen wird der Reformationstag gefeiert, und die Verbindung von Whisky, dem katholischen und später dem evangelischen Glauben ist (nicht nur) in Schottland enger als man auf den ersten Blick annehmen will. Es waren die Mönche, die die Kunst des Destillierens auf die Insel brachten, und es war ein schottischer Reformator, der – ungewollt – Whisky zu einem Nationalgetränk machte.

Wie und warum, das beleuchtet domradio.de in einer Mitschrift eines kurzen Interviews mit dem Theologen und Whiskykenner Wolfgang F. Rothe. Hier die letzte Frage aus der Mitschrift:

domradio.de: Stoßen Sie am Reformationstag auf John Knox an?

Rothe: John Knox ist jemand, der es durchaus verdient hat. Er hatte den netten Beinamen „Killjoy“, weil er alles verdammt hat, was Freude bereitet: Musik, Tanz, Theater und natürlich auch jede Form von Genuss. Ausgerechnet er hat einer inzwischen weltweiten Genusskultur den Weg bereitet. Das finde ich schon einen Grund, darauf anzustoßen.

Lindores Abbey, die Geburtsstätte des schottischen Whiskys. Bild von Bubobubo2, GNU-Lizenz

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neu ab 11. August im Onlineshop von Arran: Arran Harmony Edition Vol. 3

Auf 1000 Flaschen limitiert, geschaffen für das Arran Festival Malt & Music - das in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte

TTB-Neuheit: Ardbeg Scorch

Eine Committee Only Abfüllung aus Fässern, die vom Odem des Drachen im Warehouse 3 getoasted wurden. Wirklich!!!!!

PR: Blindtasting mal anders! Simple Sample veröffentlich Blindtasting Set #6

Das sechste Monatsset ist da - und kann ab sofort im Webshop von Simple Sample bestellt werden

PR: Caskshare mit vier neuen Fässern

An diesen Fässern der Brennereien Cambus, BenRiach, Glen Moray und Tullibardine kann man sich flaschenweise beteiligen

PR: Glen Scotia 2002 Vintage Release No. 2 Crosshill Loch – exklusiv für Deutschland

1500 Flaschen sind exklusiv für Deutschland abgefüllt wurden - einzeln nummeriert

Serge verkostet: Mischmasch der Unbekannten, Teil 2

Sieben ohne angegebene Abstammung - und vier davon mit 90+ Punkten...

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X