Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18:21:09

domradio.de: Whisky und die Reformation – Interview mit Wolfgang F. Rothe

Was Whisky mit der Christianisierung und der Reformation zu tun hat

Morgen wird der Reformationstag gefeiert, und die Verbindung von Whisky, dem katholischen und später dem evangelischen Glauben ist (nicht nur) in Schottland enger als man auf den ersten Blick annehmen will. Es waren die Mönche, die die Kunst des Destillierens auf die Insel brachten, und es war ein schottischer Reformator, der – ungewollt – Whisky zu einem Nationalgetränk machte.

Wie und warum, das beleuchtet domradio.de in einer Mitschrift eines kurzen Interviews mit dem Theologen und Whiskykenner Wolfgang F. Rothe. Hier die letzte Frage aus der Mitschrift:

domradio.de: Stoßen Sie am Reformationstag auf John Knox an?

Rothe: John Knox ist jemand, der es durchaus verdient hat. Er hatte den netten Beinamen „Killjoy“, weil er alles verdammt hat, was Freude bereitet: Musik, Tanz, Theater und natürlich auch jede Form von Genuss. Ausgerechnet er hat einer inzwischen weltweiten Genusskultur den Weg bereitet. Das finde ich schon einen Grund, darauf anzustoßen.

Lindores Abbey, die Geburtsstätte des schottischen Whiskys. Bild von Bubobubo2, GNU-Lizenz

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Loch Ness Spirits setzt sich im Namensstreit gegen Duncan Taylor durch

Auch in zweiter Instanz ist der unabhängige Abfüller mit seinem Anspruch auf den Namen Loch Ness für Spirituosen gescheitert

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 abgesagt

Konsequenz aus coronabedingter Entwicklung: Heim+Handwerk und FOOD & LIFE 2020 finden nicht statt

PR: Neu – The 1993 Edition von Macallan

Die 57. Ausgabe der Fine & Rare Collection von Macallan ist soeben angekündigt worden - über 15.000 Euro kostet die Flasche

PR: SILD Matured At Sea – Limited Edition 2020 von Slyrs

Ein Single Malt Whisky, der auf dem Meer vor SYLT gelagert wurde

PR: Hot Toki – die japanische Alternative zu Punsch

Die Namensähnlichkeit zu einem Hot Toddy kommt nicht von ungefähr - das Rezept von Beam Suntory

TV-Tipp: Angel’s Share – Ein Schluck für die Engel (Donnerstag, 22.10., Servus TV Deutschland)

Der Kultfilm kommt im Privatfernsehen - mit Aufnahmen aus Glengoyne, Deanston und Balblair

Neu: Singleton of Glen Ord 38yo

Bemerkenswerte 26 Jahre Finishing in ex-Bourbon, Pedro Ximenez, Oloroso Seasoned casks und Virgin American Oak casks

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X