Freitag, 28. Februar 2020, 20:09:37

Edrington Group (The Macallan, Glenturret) mit -13% Gewinn

Mittel- bis langfristig ist man aber optimistisch

Amrut Top of Site

Nicht besonders rosig sind die Zahlen, die die in Glasgow ansässige Edrington Group laut einem Bericht von Herald Scotland vermeldet: Der Gewinn ist im letzten Geschäftsjahr um 13% zurückgegangen. Vor Steuern sind das zwar immer noch fast 150 Millionen Pfund, aber in einer Wirtschaft, die auf stetiges Wachstum ausgerichtet ist, ist diese Nachricht keine erfreuliche.

Gründe dafür sind laut dem Unternehmen vor allem drei Faktoren: The Macallan hatte vor allem im asiatischen Raum und dort in Taiwan starke Konkurrenz, ihr Blend The Famous Grouse Schwierigkeiten am ohnehin schon problematischen Blend-Markt und die Stärke des britischen Pfund (vor dem Brexit-Votum) ließ die Gewinne weiter schmelzen.

Auch wenn man für 2016 und 2017 durch die instabile politische Lage ebenfalls bewegte Zeiten vor sich sieht, ist man von Seiten der Unternehmensleitung für die mittel- bis langfristige Zukunft weiter optimistisch, vermeldet Herald Scotland.

Unser Titelbild zeigt die zur Edrington Group gehörige Destillerie Glenturret.

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Neu: Strathearn Single Malt Batch #001 ab sofort im Webshop von Douglas Laing erhältlich

Vier Monate nach der Übernahme erscheint die erste neue Abfüllung - mit Link zum Shop im Artikel

PR: Neu – Longrow RED 13yo – Chilean Cabernet Sauvignon Matured

Die neueste Ausgabe des Longrow Red ist nun auch offiziell in Deutschland erhältlich

Nikkei Asian Review: Die Situation des japanischen Marktes für Whisky

Was Unternehmen wie Beam Suntory tun, um trotz in Japan rückläufigem Alkoholkonsum weiter zu wachsen...

PR: Fairy Casks – Irish Single Cask Whiskey: Irish-Whiskeys.de präsentiert eine feenhafte Geschmacksexplosion

Die erste Abfüllung ist der stark rauchige Fairy Casks Heavy Peated Single Malt Irish Whiskey mit Rum Cask Finish

Wir verkosten: Ardbeg Blaaack Committee Release 2020 50,7% vol.

Ardbeg und Pinot Noir-Fässer - geht das zusammen? Wir finden es mit einem Sample heraus

Elixir Distillers mit überarbeiteten Pläne ihrer Brennerei auf Islay

Traditionelles Aussehen sowie „moderne Akzente“ spiegeln jetzt die individuelle Landschaft des Standorts wider

Neu: Glengoyne Duncans Dram 17yo Single Cask No. 561

Dieser Single Malt wurde zu Ehren des Assistant Distillery Managers Duncan McNicoll abgefüllt

The Spirits Business: Die europäische Brennereien prägen die Whiskyszene

Die aufstrebenden Whisky-Regionen heißen Italien, Skandinavien und Deutschland

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X