Sonntag, 26. Januar 2020, 10:39:54

Erster Whisky aus Eden Mill um £7100 versteigert

Flasche 1 von 300 erzielte rekordverdächtigen Preis

Glenallachie for whic

Es war schon immer etwas teurer, eine Erstausgabe zu besitzen – nicht nur in der Whiskywelt. Wer eine der restlichen 100 Flaschen des ersten Whiskys aus der Destillerie Eden Mill in St. Andrews sein Eigen nennen will (es gab ursprünglich 300 Flaschen davon, aber 200 kamen nie in den freien Verkauf sondern gingen zum Beispiel an Mitarbeiter), der muss dafür 500 Britische Pfund auf den Tisch legen.  

Die Flasche 1 von 300 ist noch etwas teurer geworden. Sie erzielte in einer Versteigerung den rekordverdächtigen Preis von 7100 Britische Pfund, wie einem Artikel in Scottish Field zu entnehmen ist. Der Whisky stammt aus  American und French Virgin Oak quarter casks und einem ex Pedro Ximénez sherry cask – und ist der erste Whisky, der seit 1860 in St. Andrews destilliert wurde.

Wer eine der 100 verbleibenden Flaschen der Erstausgabe (47% Alkohol) erstehen will, der kann dies mittels eine email-Adresse auf dieser Seite tun.

Die Erstausgabe des Whiskys aus der Eden Mill Distillery. Bild: Eden Mill Distillery

Unsere Partner

Kaspar Button
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podacsts der Woche (164)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Scotland Whisky Trail – La Filmerie

Ein sehr kurzes, aber sehr intensives audioviduelles Vergnügen

Neu: Craigellachie Exceptional Cask 39yo

Um diese Abfüllung kaufen zu können, sollten Sie den Flughafen London Heathrow besuchen. Und sie können mit dem Kauf einen Luxus-Schottlandurlaub gewinnen.

Fremde Federn (81): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogge

Whiskyfun: Angus verkostet 4x Laphroaig aus 1993

Mit diesem Tasting versucht Angus eine Vermutung zu untermauern, die mit einem besonderen Jahrgang bei Bowmore zu tun hat

Bauantrag für Moffat Distillery mit positiver Empfehlung der Behörden

Das ist noch nicht die Genehmigung an sich, aber die Behörden scheinen keine Hindernisse für deren Erteilung zu sehen.

Neu von Berry Bros. & Rudd: Ronnie’s Reserve – sieben Abfüllungen (1968-1995) aus der Speyside

Die insgesamt sieben Abfüllungen können ab morgen in London oder über den Onlineshop bezogen werden - Link im Artikel

Neu: Midleton Very Rare Dair Ghaelach Knockrath Forest

Eine Veröffentlichung in Deutschland ist nicht explizit erwähnt - in Irland wird er um rund € 310 zu haben sein

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X