Eine millionenschwere Erweiterung der Destillerie Glenmorangie ist knapp davor, von den zuständigen Behörden genehmigt zu werden, berichtet Press & Journal. Die Destillerie, die wie Ardbeg Moët Hennessy gehört, will fünf neue, große Lagerhäuser bauen, direkt bei der Destillerie nahe Tain. Am Dienstag wird das „Go“ von der Behörde erwartet, da von keiner Partei Einsprüche erhoben wurden.

Mit den Bauarbeiten will man, so die Genehmigung eintrifft, Anfang 2017 beginnen. Vier Gebäude sollen 47×90 Meter groß sein, mit einer Höhe von 16 Metern. Das fünfte Lagerhaus wird 56×88 Meter messen, die Höhe beträgt bei ihm knapp 21 Meter. Im Stil sollen sie den bestehenden Lagerhäusern, die ähnliche Dimensionen besitzen, angepasst werden.

glenmorangieneu

Dresden 2019 Banner