Montag, 02. August 2021, 13:58:29

Glenturret Lalique Restaurant verpflichtet Mark Donald als Küchenchef

Glenturret wird damit die erste Destillerie sein, die Spitzengastronomie vor Ort anbieten kann

Nach dem Kauf von Glenturret (zuvor im Besitz der Edrington Group) durch Art & Terroir, auch im Besitz von Lalique (wir berichteten hier), hat man die Brennerei in Richtung Luxus und Genuss positioniert. Ganz in diesem Sinne ist es auch zu verstehen, dass man in der Destillerie ein Luxusrestaurant eröffnen wird, und zwar bereits in diesem Frühsommer. Dort will man ausschließlich Degustationsmenüs anbieten, die lokale Produkte zelebrieren sollen.

Aus Chefkoch für das Glenturret Lalique Restaurant hat man nun Mark Donald, früher Chefkoch in The Balmoral, verpflichtet. Der in Glasgow geborene Donald, hat bei Noma in Kopenhagen, im Bentley-Restaurant in Sydney und in Claude Bosi’s Hibiscus gekocht und nach seiner Rückkehr nach Schottland 2018 im The Balmoral einen Michelin-Stern erkocht.

Im Lalique Restaurant wird man siebengängige Menüs anbieten, die zeitgenössische schottische Küche mit klassischer französischer Gastronomie verbinden sollen. Natürlich wird auch Whisky in diesen Menüs eine gewichtige Rolle spielen, und Mark Donald und sein Team erhalten eine Einführung in die Kunst der Whiskyproduktion, um aus den Schritten dort Ideen für die Küche zu gewinnen.

Die eigene Webseite des Restaurants wird in Bälde Reservierungen entgegennehmen, zur Zeit kann man Gutscheine für den Afternoon Tea, der im Restaurant angeboten werden wird, erwerben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X