Freitag, 07. August 2020, 20:25:35

Holyrood Distillery ergänzt Team mit hochkarätigen Fachleuten

Die Destillerie von David Robertson und Rob und Kelly Carpenter baut das Team aus

Wissenstransfer von Glasgow nach Edinburgh: Die Holyrood Distillery in Schottlands Hauptstadt hat sich Jack Mayo von der Glasgow Distillery als Master Distiller gesichert – und das ist nur eine der Ergänzungen des Teams, die die Brennerei bekannt gegeben hat.

Bill Farrar wird der Sales and Marketing Director, der zuvor bei Edrington für Highland Park und The Macallan zuständig war. In seiner Verantwortung lagen auch die Blends The Famous Grouse und Cutty Sark.

Director of Finance wird Laura Anderson. Auch sie kommt von Edrington. Und zusätzlich sicherte man sich die Mitarbeit von Hamish Martin, der als Botanical Expert das Team erweitern wird. Sein Zuständigkeitsbereich wird Gin und Liköre umfassen, die man in der Destillerie produzieren wird.

Bis es allerdings soweit ist, wird noch einige Zeit ins Land gehen – der Produktionsstart bei der Holyrood Distillery ist erst für Ende 2018 geplant.

Von links nach rechts: David Robertson, Bill Farrar, Jack Mayo, Rob Carpenter, Laura Anderson und Hamish Martin. Bild © Holyrood Distillery

SourceScotsman

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu ab 11. August im Onlineshop von Arran: Arran Harmony Edition Vol. 3

Auf 1000 Flaschen limitiert, geschaffen für das Arran Festival Malt & Music - das in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte

TTB-Neuheit: Ardbeg Scorch

Eine Committee Only Abfüllung aus Fässern, die vom Odem des Drachen im Warehouse 3 getoasted wurden. Wirklich!!!!!

PR: Blindtasting mal anders! Simple Sample veröffentlich Blindtasting Set #6

Das sechste Monatsset ist da - und kann ab sofort im Webshop von Simple Sample bestellt werden

PR: Caskshare mit vier neuen Fässern

An diesen Fässern der Brennereien Cambus, BenRiach, Glen Moray und Tullibardine kann man sich flaschenweise beteiligen

PR: Glen Scotia 2002 Vintage Release No. 2 Crosshill Loch – exklusiv für Deutschland

1500 Flaschen sind exklusiv für Deutschland abgefüllt wurden - einzeln nummeriert

Serge verkostet: Mischmasch der Unbekannten, Teil 2

Sieben ohne angegebene Abstammung - und vier davon mit 90+ Punkten...

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X