Mark Reynier, ehemals CEO von Bruichladdich, hat heute bekanntgegeben, WIE er wieder ins Brennereigeschäft einsteigen will: In Irland, durch den Kauf der Guinness Brauerei in Waterford, die er in eine Destillerie umwandeln will. Auf seinem Twitter-Account postete er zwei Bilder, und Whiskycast hat mehr über die Hintergründe des Kaufes. Er hat sich wieder mit Sir John Mactaggart und John Adams aus Bruichladdich-Zeiten zusammengetan und gemeinsam mit privaten Investoren Renegade Spirits Ltd. gegründet. Der Umbau soll nächstes Jahr beginnen, die Destillation 2016.

brewery

brewery2