Petra Milde von MeinWhisky.com hat vor kurzem Schottland und England besucht, und dort natürlich einige Destillerien. Ihr stimmungsvoller Bericht vom Besuch der Cotswolds Distillery ist der erste von dieser Reise, den sie auf ihrem Blog veröffentlich hat, und wie üblich ist er reich und interessant bebildert. Hier ein kleiner Auszug als Appetitanreger:

Seit  September 2014 wird in den beiden Forsyths-Brennblasen „Proud Mary“ und „Janis“ New Make produziert, der nun  zum ersten Whisky  aus der Region Cotswolds heranreift . Jeden Tag wird dazu aus 500 kg Malz und 2500 Litern Wasser Maische angesetzt. Das Getreide stammt von lokalen Farmern und wird von Warminster Maltings gemälzt, der ältesten noch tätigen Mälzerei Großbritanniens. Dort wird noch ganz traditionell in Handarbeit auf Malting Floors produziert. Acht Washbacks aus Edelstahl stehen für die Gärung zur Verfügung. Zum Zeitpunkt unseres Besuches wurde noch in einer Schicht gearbeitet, aber die Aufstockung des Personals, um künftig zwei Schichten zu fahren, war gerade in Planung.

Mehr über den Besuch auf meinwhisky.com – wo mit der Zeit dann auch die weiteren Reiseberichte erscheinen werden…

©cotswoldsdistillery.com
Die Stills der Cotswolds Distillery, ©cotswoldsdistillery.com