Samstag, 22. Juni 2024, 01:40:20

Nach Streikdrohung: Arbeiter bei der Edrington Group erhalten 12% Lohnerhöhung

Der Streik, der für Anfang April an zwei Standorten geplant war, ist damit abgesagt.

Wir haben Ende Februar darüber berichtet, dass bei der Edrington Group die Gewerkschaft eine Urabstimmung zu Streiks wegen zu geringer Lohnerhöhungen angesetzt hat. Die Edrington Group besitzt Marken wie The Macallan, The Famous Grouse, Glenrothes und Highland Park, zu Streiks rief man allerdings nur an zwei Standorten auf: Edrington’s Great Western Road in Glasgow und dem Macallan’s Easter Elchie’s Estate in Morayshire.

Die Streiks, die für Anfang April geplant waren, sind nun allerdings abgeblasen: Man hat sich mit dem Konzern auf eine Lohnerhöhung von 12% geeinigt.

Die Gewerkschaftssprecherin Sharon Graham sagte dazu:

 “Unite has achieved a great deal for our members at Edrington. The 12% pay rise over the year means that some workers will have their income boosted by up to £4,900.”

Rückwirkend bis Januar 2023 werden die Löhne um 3% angehoben, die vollen 12% gibt es dann ab April.

Für die Edrington Group sollten die Gehaltserhöhungen zu verkraften sein, hat man doch die Einkünfte im Finanzhajr bis Ende März 2022 auf 821 Millionen Pfund steigern können.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -