Montag, 05. Dezember 2022, 08:02:49

Neu bei Kirsch Import: Lochlea Fallow Edition, Waterford’s Micro Cuvée Der Wanderer und Isle of Raasay Single Malt Batch R-02.1

Von der Lowland-Brennerei eine Abfüllung aus 100% Sherry Casks, ein Waterford Micro Cuvée, selected by Kirsch Import und eine neue Abfüllung von der Isle of Raasay

An diesem Dienstag stellt Kirsch Import drei neue Abfüllungen vor: Aus der Lowland-Destillerie Lochlea kommt mit der Fallow Edition die dritte Abfüllung der „Seasonal Releases“. Gemeinsam mit Waterford Head Distiller Ned Gahan kreierte Kirsch Import Der Wanderer – Micro Cuvée. Und von der Isle of Raasay kommt das Batch R-02.1 nach Deutschland. Hier alle weiteren Details und Informationen, die wir von Kirsch Import erhalten haben:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Fruchtiges Finale: Lochlea Fallow Edition aus 100% Sherry Casks

Mit Lochlea ist die schottische Brennereilandschaft um eine unabhängige, familiengeführte Farm Distillery gewachsen. Für den unverkennbaren Stil ihres Single Malts ist nicht nur der ehemalige Laphroaig Distillery Manager und jetzige Lochlea Production Director und Master Blender, John Campbell, verantwortlich. Als eine von nur vier Brennereien Schottlands verwendet Lochlea ausschließlich Gerste aus eigenem Anbau, destilliert und reift ihren Whisky vor Ort.


Mit den „Seasonal Releases“ spiegelt Lochlea, was auf dem Hof im Wechsel der Jahreszeiten geschieht. Vom Herbst erzählt dabei die neue Lochlea Fallow Edition. Fallow (dt. brach) weckt Bilder von raschelnden Blättern in kräftigen Farben auf brach liegenden Feldern, die in der Winterzeit zur Ruhe kommen. Der limitierte Whisky ist die erste Lochlea-Abfüllung, die zu 100 Prozent in Oloroso Sherry Butts reifte. Die amerikanischen Weißeichenfässer aus Jerez verleihen ihr köstliche Aromen von frisch gebackenem Bananenbrot, Malzkeksen und dunklen Trockenfrüchten, mit einem Hauch von Anis und Rosenblättern im Nachklang.

Lochlea Fallow Edition (First Crop)
Single Malt Scotch Whisky

Herkunft: Schottland, Lowlands
Fasstyp: First Fill Oloroso Sherry Butts
46% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt


Der Weg ist das Ziel: Der Wanderer von Waterford – exklusiv für Kirsch-Kunden

Mit The Cuvée vermählt Mark Reyniers progressive Waterford-Brennerei 25 einzigartige Single Farm Origin Whiskys aus verschiedenen Terroirs in Südirland zu einem vielschichtigen, vertieften Geschmackserlebnis. Exklusiv für unsere Kunden haben wir mit Head Distiller Ned Gahan nun eine kleine, limitierte Version dieses für Waterford ultimativen Single Malts geschaffen. Das Micro Cuvée Der Wanderer steht für den Pfad, den die Brennerei für sich gewählt hat und den wir gemeinsam mit Waterford beschreiten: zum natürlichen Geschmack des Terroirs.


Für unseren Wanderer haben wir die Breiten- und Längengrade der Waterford Single Farm Origins erkundet. Das Ergebnis: eine bislang einzigartige, süße und rauchige Whisky-Wegzehrung. Der Irish Single Malt Whisky baut auf Sauternes Casks, bezieht Fässer der Farm Tinnashrule ein und ergänzt alles um einen Anteil des erst jüngst releasten Single Malts der Farm Fenniscourt – aus irischem Torfmalz. 1.200 Flaschen stehen ab heute bereit, auf dem deutschen Markt ihre Wege zu gehen.

Alle Details zum Wanderer finden Sie hier auf der Waterford-Terroir-Seite.

Der Wanderer – Micro Cuvée
Waterford Irish Single Malt Whisky
Selected by Kirsch Import

3 Jahre, 8 Monate, 5 Tage
Abgef. 09/2022
Herkunft: Irland
Fasstyp: 41% Vin Doux Naturel Casks (Sauternes), 33% Virgin American Oak Casks, 17% First Fill Bourbon Barrels, 9% Premium French Oak Casks
1.200 Flaschen
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Tasting Notes

Nase: Erdig, Gerstenschalen nach dem Brauen, süßes Heu, Fenchelsamen, warme Aprikosen, Milchschokolade, Minztee, Honigwachs, Birnenkuchen.

Gaumen: Nelken, würziges Prickeln, Kirschen, Grapefruit, geröstete Tomaten, leichter Tabak, Wurzelgemüse, kaubar.

Nachklang: Lang, warm und würzig, mit sanften Höhepunkten.


Maritim-fruchtiger Genuss mit dem Isle of Raasay Single Malt

Getorfte (48-52ppm) und ungetorfte Rohbrände, separat gereift an der Küste von Raasay in je drei ausgesuchten Fasstypen: Der Isle of Raasay Hebridean Single Malt in der Kurzfassung. Die Kombination aus First Fill Rye Whiskey Casks, Virgin Chinkapin Oak Casks und First Fill Bordeaux Red Wine Casks gab es in der Geschichte des Scotch Whiskys noch nicht. Was in Raasays Pionier-Fasskombination steckt? Eleganz, Komplexität und Charaktertiefe.


Das gilt auch für das neue Batch der Brennerei. Im Insel-Whisky trifft Kirsche auf Aprikosen und Holzrauch auf Salzkaramell. Dunkle Fruchtnoten bringt bereits der Rohbrand mit. Zudem sorgen mineralreiches Raasay-Wasser und eine sehr lange Fermentation von bis zu 118 Stunden (5 Tage) schon vor jedem Fasskontakt für den charakteristischen Geschmack süßer Brombeerfrüchte.
Den Raasay-Charakter betont die junge Destillerie mit der eigenen Flaschenform. Die ungleichmäßige Oberfläche fängt die wilde Schönheit der Insellandschaft und deren geologisches Erbe ein.

Isle of Raasay Single Malt – Batch R-02.1
Hebridean Single Malt Scotch Whisky

Dest. 15/06/2018 – 25/04/2019
Abgef. 15/09/2022 – 10/10/2022
Fasstyp: First Fill Rye Whiskey Casks, Virgin Chinkapin Oak Casks, First Fill Bordeaux Red Wine Casks
46,4% vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -