Sonntag, 29. November 2020, 05:15:26

Neu: Gordon & MacPhail Private Collection Ultra

Beam 2020 Laphroaig

Nicht von schlechten Eltern sind die vier neuen Whiskys, die der unabhängige Abfüller Gordon & MacPhail anläßlich des bevorstehenden Generationswechsels im Unternehmen auf den Markt bringt:

  • Linkwood 61yo – von Fass #279 – der älteste Linkwood, der jemals von G&M veröffentlicht wurde, Jahrgang 1953 (und unseres Wissens nach der älteste überhaupt). Es gibt 55 Flaschen.
  • Glenlivet 62yo – wurde von einem Hogshead ins andere im Jahr 1969 umgelagert – ist aber nicht der älteste Glenlivet am Markt. Hier gibt es 69 Flaschen
  • Mortlach 63yo – aus dem Jahr 1951, 61 Flaschen sind davon erhätlich
  • und ein Strathisla 57yo – ebenfalls der älteste, der jemals abgefüllt wurde. Auch hier gibt es 61 Flaschen.

Der Preis pro Flasche: 7.000 Euro.

gnultra

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kuratiert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Buchwerbung
X