Schon 1984 veröffentlichte Midleton ihre erste Ausgabe des Very Rare Vintage, jetzt ist die 34. Ausgabe erschienen. Dieser Irish Blend aus Single Pot Still Whiskey und Grain Whiskey stellt das Flagschiff der Irish Distillers dar, sie wenden sich mit dieser Abfüllungsserie sowohl an Liebhaber des Irish Whiskeys als auch an Sammler.

Zur 2017er Ausgabe gibt es auch Änderungen im Aussehen, das Flaschendesign und die Präsentationsschachtel wurden einer Modifikation unterzogen. Die 2017er Ausgabe dieses Blends ist in diesem Monat in den USA, Kanada, Irland und im irischen Travel Retail erhältlich. Die UVP ist, wie bei Whiskyintelligence zu lesen, mit 180,- Euro angegeben.

Zusammen mit der neuen Ausgabe des Midleton Very Rare Vintage stellen die Irish Distillers auch ihren neuen Midleton Very Rare Cask Circle Club vor. Hier können Freunde des Irish Whiskeys und Sammler ihr eigenes Fass erwerben – zum Start dieses Clubs stehen 30 unterschiedliche Fässer zur Auswahl. Die Altersspannweite reicht von 12 bis zu 30 Jahren, als Fassarten stehen Bourbon, Sherry, Malaga, Port, Irish Oak und Rum Fässer zur Auswahl.

Oberhausen 2018 728×90