Montag, 05. Dezember 2022, 09:11:25

NEU: Shortcross Single Cask Single Malt und Shortcross Poitín

Neues aus der Rademon Estate Distillery - eine Single Cask Abfüllung mit über 160 Stunden Fermentation, und ein Poitín

Wie (fast) jeden Dienstag Morgen können wir Ihnen hier dank irish-whiskeys.de Neuheiten aus Irland präsentieren, diesmal aus der Rademon Estate Distillery. Der Shortcross Single Cask Single Malt und der Shortcross Poitín sind ab sofort im Webshop des Importeurs und schon sehr bald auch in gut sortierten Fachgeschäften erhältlich – und was es darüber Wissenswertes zu erzählen gibt, können Sie hier nachlesen:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Neu Shortcross Single Cask & Shortcross Poitin

Aus der Rademon Estate Distillery im County Down kommen zwei neue Veröffentlichtungen auf den deutschen Markt. Hierbei ist Shortcross Single Cask Single Malt Irish Whiskey bereits der dritte Whiskey, der von der Brennerei selbst destilliert und auf dem historischen Anwesen reifte, ehe er in die Flasche kam. Dazu erscheint mit Shortcross Poitín nach Shortcross Gin ein weiterer, gelungener Gehversuch mit weißen Spirituosen. Wie Importeur Irish-Whiskeys.de mitteilt, gehen beide Abfüllungen ab sofort in den deutschen Einzelhandel.

Die Rademon Estate Distillery: Brennerei mit einem der kleinsten Pot Stills Irlands

Die Rademon Estate Distillery liegt auf dem gleichnamigen Anwesen in der nördlichen Grafschaft Down. Das Anwesen führt seine Wurzeln bis in das 6. Jahrhundert zurück. Im 17. Jahrhundert entstand das heutige Rademon House und die umliegende Anlage. Schließlich 2012 begann der Bau der Rademon Estate Distillery. Zwei Jahre später startete die Produktion von Shortcross Gin und die Whiskey-Destillation mit dem ersten Whiskey Release in 2021. Hinter der Brennerei stehen David und Fiona Boyd-Armstrong, die sich den Traum einer eigenen Craft Distillery erfüllten. Ihre Pot Stills gehören mit 1.750 Litern und 450 Litern zu den kleinsten auf der Grünen Insel.

Shortcross Single Malt Single Cask

Shortcross Single Cask Single Malt Irish Whiskey ist nach dem einführenden Inaugural Release im Jahr 2021 der zweite Single Malt aus eigener Destillation der Rademon Estate Distillery. Dafür brannte Gründer, Inhaber und Head Distiller David Boyd-Armstrong 100 Prozent irische, gemälzte Gerste zu einem zweifach destillierten Malt Whiskey. Anschließend lagerte der Brand für mindestens fünf Jahre in einem First-Fill Ex-Bourbon Single Cask. Dabei betrug der Angel’s Share gute 8 %, ehe unter 250 Flaschen von Shortcross Single Cask Single Malt mit je 61,5 Prozent Vol. abgefüllt wurden.

Den Whiskey kommentiert Mareike Spitzer von Importeur Irish-Whiskeys.de:

“Die Kombination aus Zweifachdestillation, dem guten First-Fill Bourbon Cask sowie dem hohen Alkoholgehalt ergeben einen sehr intensiven Single Malt Whiskey. Trotz der fünf jungen Jahre passiert hier unglaublich viel im Glas.”

Zudem weist sie auf die ungewöhnlich lange Fermentationszeit hin:

“Die Maische für den Shortcross Single Cask Single Malt fermentierte über 160 Stunden, was sehr lange ist und definitiv Einfluss auf die Geschmacksaromen des Whiskeys hat”,

erklärt Mareike Spitzer. Ein weiterer Einflussfaktor sind die kleinen Pot Stills der Rademon Estate Distillery. Mit 1.750 Litern und 450 Litern Fassungsvermögen zählt die Anlage zu den kleinsten in Irland.

Vol.: 61,50%
Füllmenge: 0,7 Liter

Aroma: Vanille, Malz, geröstetes Holz,Physalis
Geschmack: süße Vanille, Bittermandel, Malz, gegrillte Ananas
Finish: langanhaltend mit würzigen Noten
Preis: 89,90 €im Webshop erhältlich

Shortcross Poitín

Neben Gin und Whiskey erscheint jetzt mit Shortcross Poitín eine dritte Spirituosen-Kategorie aus der Rademon Estate Distillery. Dabei trägt der klare Brand, einem Whiskey New Make sehr ähnlich, eine Vielzahl an überraschenden Geschmacksnoten in sich. In diesen zeigt sich die Vielfältigkeit der Rezeptur. Denn Shortcross Poitín destillierte Head Distiller David Boyd-Armstrong aus 100 Prozent irischem, gemälztem Getreide.

“Zur Verwendung kam Gerste, Roggen und Weizen,” berichtet Mareike Spitzer. “Außerdem wird Shortcross Poitín sehr langsam destilliert. Dadurch findet auf den kleinen Kupfer-Brennblasen der Rademon Estate Distillery ein sehr intensiver Austausch zwischen Destillat und Kupfer statt. Als Resultat haben wir sehr viele frische Fruchtsalat-Noten und gleichzeitig ein unglaublich cremiges Mundgefühl.”

Zudem unterstreichen die bekömmlichen 46 Prozent Alkoholgehalt den Shortcross Poitín gekonnt.

Poitín gilt als der historische Vorfahre des heutigen Whiskeys in Irland und Schottland. Bevor die industrielle Herstellung von Whiskey begann und Fasslagerung zuerst gängig, dann verpflichtend wurde, war Poitín der klassische Brand der Menschen in Irland seit dem Mittelalter. Regelmäßig kamen darin eine Vielzahl an verschiedenen Getreidearten zur Verwendung. Anders als Whiskey wird Poitín nicht in Fässern gelagert.

Vol.%: 46%
Füllmenge: 0,7 Liter

Aroma: frischer Obstsalat mit Apfel und Birne, etwas Vanille, geröstete Haferflocken
Geschmack: cremig feine Textur, süße und leichte grüne Untertöne, Brombeer Crumble
Nachklang: langanhaltend mit Süße
Preis: 34,90 €im Webshop erhältlich

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -