Sonntag, 03. Juli 2022, 04:16:06

Neu von Bruichladdich: Port Charlotte SC:01 2012 – die legendäre Port Charlotte Cask Exploration Serie wird fortgesetzt

Die 100 % Islay-Gerste aus 2011 stammt von sieben Partnerfarmen, die sich alle im Umkreis von zehn Meilen um die Brennerei befinden

Gute Nachrichten für Freunde der Destillerie Bruichladdich und torfiger Whiskys im Allgemeinen: Die Bruichladdich Brennerei bringt mit dem Port Charlotte SC:01 2012 die Fortsetzung der Port Charlotte Cask Exploration Serie auf den Markt. In Deutschland wird der mit 55,2% vol. abgefüllte Whisky „ab Mai“ 2022 lieferbar sein, zu einem UVP von 110 Euro.

Hier alle Infos dazu, sowie ein Datenblatt zum Port Charlotte SC:01 2012, das Sie bei uns downloaden können:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Port Charlotte-Fans aufgepasst!

Mit dem großartigen Port Charlotte SC:01 2012 erweitert die Bruichladdich Brennerei ihre legendäre Port Charlotte Cask Exploration Serie.

„Dieses Experiment ist ein wunderbares Beispiel für die Wandlungsfähigkeit von Port Charlotte und dient als Inspiration für die gesamte Cask Exploration Series.“

ADAM HANNETT

Mit der Cask Exploration gelingt es der kreativen Islay Brennerei einmal mehr, die enorme Bandbreite und Eleganz der Port Charlotte Range zum Ausdruck bringen. Nach dem zwei Meilen von der Bruichladdich Brennerei entfernten Küstenstädtchen Port Charlotte benannt, steht die Range seit dem Jahr 2001 für ausdrucksstarke, heavily peated Single Malts (40ppm). Bereits im Herbst 2018 startete mit dem legendären MRC:01 2010 der erfolgreiche Versuch, die klassische Serie durch spezielle Cask Explorations zu erweitern. Gefolgt von den grandiosen Qualitäten OLC:01 2010, sowie PAC:01 2011. Mit ihnen sollte noch mehr verdeutlicht werden, welchen Einfluss nicht nur das Terroir, sondern auch die Reifung in unterschiedlichen, handverlesenen Fässern auf die Aromatik eines heavily peated Single Malts haben.

Seitdem wartet die internationale Whiskygenießer-Szene gespannt darauf, wann und mit welchem Finishing die Cask Exploration Serie in die nächste Runde geht…

DAS WARTEN HAT ENDLICH EIN ENDE!

AB SOFORT ERSETZT PORT CHARLOTTE SC:01 2011 SEINEN VORGÄNGER PAC:01 2011 UND IST IM FACHHANDEL VERFÜGBAR!

Zu Port Charlotte SC:01 2012:

Die Komplexität des Port Charlotte SC: 01 2012 ist eine echte Bereicherung für unser Islay-Konzept. Mit dieser Cask Exploration treffen durch die Kombination aus Islay-Gerste und französischen Edelweinfässern unsere höchsten Ansprüche an Herkunft und Handwerk aufeinander.

Die 100 % Islay-Gerste wurde 2011 geerntet und stammt von sieben unserer Partnerfarmen, die sich alle im Umkreis von zehn Meilen um die Brennerei befinden. Das mit 40 ppm ausgestattete Malz kommt von unserer Festland-Mälzerei zurück auf die Insel, um nach dem Maischen und Fermentieren in unseren verhältnismäßig kleinen Brennblasen destilliert zu werden. Sie sind das Geheimnis der Single Malts voller Finesse und Eleganz. Auf dem Weg zur perfekten Reife durchlief der Vintage 2012 unterschiedliche Fassarten: Die zuvor in handverlesenen Sherry-Fässern sowie First- und Second-Fill-American-Whiskey-Fässern gelagerten Spirits wurden in unterschiedlichen Reifestadien in Fässer gefüllt, in denen zuvor einer der besten Sauternes-Weine Frankreichs ausgebaut wurde. Eine komplexe Kombination aus purem Islay-Terroir und dem Besten, was die Region Bordeaux zu bieten hat. Ein Heavily Peated Single Malt, dessen weiche Rauchigkeit mit floralen Stechginsternoten, Honig und einem Hauch von Kokos zu einer eleganten Einheit verschmilzt. Der

SC: 01 2012 Vintage wurde zu 100 % auf Islay angebaut, destilliert, gereift und abgefüllt.

Port Charlotte SC : 01 2012 – 0,7l / 55,2% vol. / UVP – 110€

In Deutschland lieferbar ab Mai 2022.

Ausführliche Expertise anbei / Angaben ohne Gewähr.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X