Mittwoch, 22. Mai 2024, 22:47:07

Noch mehr Neues von Kirsch Import: WillowBurn Moscatel Casks sowie Linkwood und Port Dundas von Signatory Vintage

Neues aus Deutschland, der Speyside und einer Lost Grain Distillery in Glasgow

Die Vorweihnachtszeit schüttet ihr Füllhorn über uns Whiskyfreunde aus – und daher können wir Ihnen auch heute drei Neuheiten präsentieren, die über Kirsch Import in den Handel gelangen werden, und zwar schon in den nächsten Tagen. Es handelt sich um einen WillowBurn Moscatel Casks und einen Linkwood 2012/2023 Signatory Vintage Speyside Single Malt Scotch Whisky Cask Strength Collection Exclusively bottled for Kirsch Import sowie den neuen Port Dundas 2008/2023 Signatory Vintage Lowland Single Grain Scotch Whisky The Un-Chillfiltered Collection – ein Grain aus einer Lost Distillery.

Hier alle Infos dazu:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Harzer Single Malt zum Genießen & Verschenken: WillowBurn Moscatel Casks

Unter der Marke WillowBurn – The Classic Hercynian Single Malt fasst das Team der Hercynian Distilling Co. besonders würzige, zart rauchige Whiskys zusammen. Sie bauen auf eine Mischung aus hellem, nicht-rauchigem Malz sowie Rauchmalz (zu 25 bis 50 Prozent über Torf oder Holz geräuchert). Neben der Jahrgangsedition Ember erfreut die Marke mit verschiedenen limitierten Abfüllungen. Eine von ihnen: WillowBurn Moscatel Casks.

Der Single Malt durfte vom ersten bis zum letzten Tag in ausgesuchten Hogsheads reifen, die zuvor für mindestens fünf Jahre im spanischen Malaga zur Reifung von würzigem Moscatel-Wein herangezogen wurden. Das Ergebnis? Köstliche Harmonie aus Malz, Toffee und Gewürzen mit Milchschokolade, Orangenmarmelade sowie Apfel und Quitte. Wie für die Hammerschmiede üblich, ist das auf 1.152 Flaschen limitierte Batch weder kühlfiltriert noch gefärbt.

WillowBurn Moscatel Casks
The Classic Hercynian Single Malt
 
Herkunft: Deutschland
Fasstyp: Moscatel Wine Hogsheads
1.152 Flaschen (insgesamt)
46% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Sherry-Tipp & seltener Single Grain: Abfüllungen für Anspruchsvolle von Signatory Vintage

Jahrgangswhiskys aus einer geschlossenen Brennerei, Single Malts aus seltenen Einzelfässern – für seine Abfüllungen spürt Andrew Symington exklusive Scotch Whiskys auf. Mehr als 10.000 Hogsheads, Butts und Co. lagern in den Hallen des unabhängigen Bottlers. Über viele Jahre hinweg haben wir enge Beziehungen zu seiner Signatory Vintage Scotch Whisky Company Ltd. aufgebaut, die es uns immer wieder ermöglichen, exklusive Abfüllungen für unsere Kunden nach Deutschland zu holen.

In dieser Woche zählt dazu ein schöner Preis-Leistungs-Tipp: Der Linkwood 2012/2023 reifte 11 Jahre lang ausschließlich im First Fill Oloroso Sherry Butt. Das andalusische Fass verleiht dem leichten Speysider nicht nur kräftig Farbe, sondern auch üppige Noten von dunklen Früchten, Zartbitterschokolade und Nüssen.

In der Un-Chillfiltered-Range versorgt Signatory Vintage anspruchsvolle Genießer mit einem seltenen Single Grain. Der weiche Port Dundas 2008/2023 wurde wenige Jahre vor endgültiger Schließung der Lowland-Brennerei destilliert und ebenfalls in Sherryholz ausgebaut.

Signatory Vintage Speyside Single Malt Scotch Whisky
Cask Strength Collection
Exclusively bottled for Kirsch Import
 
11 Jahre
Dest. 25/07/2012
Abgef. 23/08/2023
Herkunft: Schottland, Speyside
Fasstyp: First Fill Oloroso Sherry Butt
Fassnr. 105
684 Flaschen
57,3% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Port Dundas 2008/2023
Signatory Vintage Lowland Single Grain Scotch Whisky
The Un-Chillfiltered Collection
 
14 Jahre
Dest. 06/08/2008
Abgef. 05/2023
Herkunft: Schottland, Lowlands
Fasstyp: Second Fill Oloroso Sherry Butts
Fassnr. 585869, 585874
46% vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -