Eine Meldung, die Internas bei Pernod Ricard (unter anderem Besitzer von Marken wie The Glenlivet oder Chivas) betrifft, haben wir heute von der Presseabteilung des Konzerns erhalten:

Manuel Oehmke

Bei Pernod Ricard Deutschland kommt es zum Personalwechsel im Geschäftsführungsbereich. Manuel Oehmke ist seit dem 01. Januar 2016 als „Geschäftsführer Human Resources“ für das Personalmanagement verantwortlich und in dieser Position ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung. Der 38-Jährige verantwortet neben dem deutschen Markt auch das Personalmanagement der Western Europe Management Entity von Pernod Ricard. Dazu zählen Österreich, Schweiz, Belgien und Holland.

Manuel Oehmke besitzt langjährige Erfahrung im Personalbereich. Er begann seine Karriere 2004 bei Breuninger GmbH & Co. Von 2005 bis 2011 war er als HR Manager bei Hugo Boss tätig. Anschließend wechselte der studierte Diplom Betriebswirt zur Strellson AG in die Schweiz, wo er zuletzt als Head of Human Resources arbeitete.

Pernod Ricard Deutschland zitiert Oehmke so:

„Die Leitung des HR-Bereichs Westeuropas für ein Unternehmen wie Pernod Ricard zu verantworten, ist eine sehr reizvolle Aufgabe. Ich werde die Arbeit mit viel Enthusiasmus und Engagement beginnen. Ein modernes und hochprofessionelles HR-Management ist ein integraler Bestandteil unseres Unternehmens sowie eine zentrale Säule für das Wachstum und den Erfolg, um die Marktführerschaft von Pernod Ricard Deutschland auch in Zukunft weiter auszubauen“