Montag, 27. September 2021, 12:34:51

PR: Best Drinking Friends mit ihrem First Single Cask Release

BDF - Best Drinking Friends - wer ist denn nun das wieder? BDF sind Julia Nourney, Mareike Spitzer und Thorsten Frahling.

Aus gemeinsamen Whiskey-Tastings in Live Streams entstand die Freundschaft der Best Drinking Friends. Und diese drei Freunde – Julia Nourney, Mareike Spitzer und Thorsten Frahling – stellen heute ihre erste Einzel-Fass-Abfüllung vor. Alles Weitere zu The Friend’s Collection – Release One finden Sie in der Pressemitteilung, die uns heute erreichte:


Best Drinking Friends mit ihrem First Single Cask Release

BDF – Best Drinking Friends – wer ist denn nun das wieder? BDF sind Julia Nourney, Mareike Spitzer und Thorsten Frahling.

Die Pandemie hat auch unser Leben geändert und aus gemeinsamen Live Streams, die während der Lockdowns entstanden sind, sind Freunde geworden: Best Drinking Friends.

Während eines Live Streams kam die Abkürzung BDF auf und daraus wurden die Best Drinking Friends. Einige gemeinsame Live Streams haben wir im vergangen Jahr auf die Beine gestellt. Über klassische Whiskeyverkostungen und Gin Tastings bis zu einem gemeinsamen St. Patrick’s Tasting war alles dabei. So viele verschiedene Whiskeys wurden gemeinsam verkostet und über so einige und einiges philosphiert, aber es wurde auch viel gelacht und gesungen. Nach einem dieser vielen Online Stunden entstand dann die Idee zu einem eigenen Whiskey.

Also ging es an die Fassauswahl und die Entscheidung fiel leichter als gedacht. Herausgekommen ist ein 5 Jahre alter Triple Distilled Malt gereift in einem First-fill Bourbonfass. Ein schöner klassischer Whiskey, der mit Frucht- und würzigen Noten überzeugt.

Die Einzelfassabfüllung mit ihren 253 Flaschen ist wie eine BDF-Online Veranstaltung: fassstark, nicht gefärbt und nicht (kühl)gefiltert. Ein ehrlicher Whiskey von Freunden, für Freunde.

The Friend’s Collection – Release One

Vol.: 59,5 %
Ursprungsland: Irland
http://www.irish-whiskeys.de/BDF-Single-Cask-Whiskey-No-1-07-l

Tasting Note by Julia Nourney

Nase:
Deutliche Fruchtnoten wie von reifen Lageräpfeln, weichen Bananen und etwas Birnenschale, frisches Heu, warme Würznoten mit Vanille, etwas Milchschokolade und Karamell sowie bittere Orangenmarmelade, im Hintergrund zeigt sich eine stabile Malzaromatik mit deutlichem Malzzucker.

Gaumen:
Die Malzstruktur steht nun im Vordergrund und zeigt sich mit weichen Röstaromen, die an Kaffeebohnen, überzogen mit dunkler Schokolade, und gerösteten Paranüssen erinnern. Die Fruchtnoten stehen mit gedarrten Kirschen, Apfelringen und Bitterorangenzesten in zweiter Reihe und werden mit Vanilleschote und etwas Tonkabohne komplettiert.

Nachklang:
Der aktive Einfluss des ex-Bourbon-Fasses zeigt sich am deutlichsten im Nachklang. Dezent pfeffrige und florale Aromen gehen Hand in Hand mit frischen und lebhaften Tanninen und klingen mittellang und leicht ölig aus.

Bemerkung:
Ein blitzsauberer Single Malt, der seine dreifach-destillierte, irische Herkunft in Wellen wohl-abgestimmter und eleganter Frucht- und Malznoten offenbart. Prädikat: lecker!

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X