Das W-Wort kommt immer näher – in absehbarer Zeit beginnt man sich wieder darüber Gedanken zu machen, was man wem schenken könnte (und was man sich von wem schenken lassen sollte). Wenn es um whiskybezogene Geschenke geht, hat Beam Suntory Deutschland wie in jedem Jahr mit seinen Marken Weihnachtspäckchen geschnürt, die man uns in einer Pressemitteilung vorstellte, damit wir selbiges für Sie tun. Schauen Sie mal rein, vielleicht finden Sie etwas zum Verschenken und beschenken lassen:

Exklusive Geschenkideen für Genießer

Die neuen Geschenksets von Beam Suntory sind ein Highlight unter jedem Weihnachtsbaum

Frankfurt am Main, 04. Oktober 2016. Vom klassischen Kentucky Straight Bourbon über rauchig-torfigen Single Malt bis hin zu exquisitem Cognac – die hochwertigen Geschenkverpackungen von Beam Suntory bieten für jeden Geschmack das passende Weihnachtsgeschenk. Neben erlesenen Spirituosen verfügen die Geschenkverpackungen über einzigartige Zugaben, die die jeweiligen Besonderheiten hervorheben: Whisky-Tumbler und Nosinggläser für stilechten Genuss, Eiskugelformen und Rezeptkarten für perfekte Longdrinks. Ob Jim Beam Double Oak mit erlesenem Kristall-Tumbler, rauchiger Laphroaig Quarter Cask mit Nosingglas oder Courvosier VSOP mit ChampagnercocktailGlas – alle Sets sind ab diesem Herbst im Handel erhältlich und sorgen für eine ganz besondere Weihnachtszeit.

Bourbon

Jim Beam Kentucky Straight Bourbon: Ein echter Klassiker seit über 220 Jahren

Jim Beam Kentucky Straight Bourbon Whiskey vereint Qualität, Tradition und Leidenschaft. Seinen vollen und milden Geschmack erhält er dank der längeren Reifezeit von vier Jahren. Ab Oktober gibt es die Geschenkedition mit limitiertem Designglas. Das Besondere an dem Glas ist das Original Zitat von Fred Noe, dem Urenkel von Jim Beam und Master Distiller in 7. Generation. Der Rezeptvorschlag im Inneren erleichtert Profis sowie Hobby-Barkeepern das Nachmixen eines erfrischenden Jim Beam Lime Splash. Dafür ein Glas mit Eis und Jim Beam füllen und die dreifache Menge Zitronenlimonade hinzufügen. Einen Spritzer Limettensaft hinzugeben, mit einer Limettenscheibe garnieren, fertig ist der Longdrink. Unverbindliche Preisempfehlung: 13,99 Euro.

jim-beam-white

Jim Beam Devil’s Cut: Intensives Aroma aus dem Fassholz extrahiert

Wenn Bourbon reift, verdunstet ein kleiner Teil – der „Angel’s Share“. Aber ein kräftigerer Bourbon bleibt im Holz gefangen. Das ist der Devil’s Cut, der dank eines einzigartigen Verfahrens aus dem Fassholz extrahiert wird. Jim Beam Devil’s Cut ist ein markanter und vollmundiger Bourbon und besticht mit einem komplexen Charakter aus Eichenaromen mit einer weichen Vanillenote. Wer ihn aus einem stilechten Tumbler-Glas genießen oder verschenken möchte, trifft mit diesem Geschenkset genau die richtige Wahl. Egal ob pur, auf Eis oder als Longdrink – seine intensiven Aromen überraschen selbst Bourbon-Kenner. Das Set ist ab Oktober erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 19,99 Euro.

devil

Jim Beam Double Oak: Zweifach gereift für ein doppeltes Geschmackserlebnis

Jim Beam Double Oak reift zweifach in neu ausgeflammten Eichenfässern. Der längere Kontakt mit dem Eichenholz ergibt einen intensiven und komplexen Bourbon, der gleichzeitig ausgewogen im Geschmack ist. Zeitlos, elegant und ein Garant für stilechten Genuss ist der exklusive Kristall-Tumbler, der in dem neuen Geschenkset enthalten ist. Ebenfalls in der Geschenkverpackung enthalten ist ein praktischer Rezeptvorschlag zum Nachmixen des Signature Drinks Jim Beam Double Oak Fashioned. Er besteht aus 6 cl Jim Beam Double Oak, 4 Spritzern Cocktailbitter, 2 Zuckerwürfeln und einer Zitronen- sowie einer Orangenzeste. Das Geschenkset ist ab Oktober im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 22,99 Euro.

jim-beam-double-oak

Single Malts und Irish Whiskeys

Laphroaig Quarter Cask: Die Nr. 1 unter den getorften Single Malts

Von der rauhen schottischen Insel Islay stammend, polarisiert diese Ikone unter den Single Malts. Seine intensiven Torfnoten sind einzigartig und sorgen auch bei eingefleischten Whisky-Fans für konträre Meinungen. Genau in diesen unverwechselbaren Geschmacksnoten liegt sein einzigartiger Charakter – nicht zuletzt ist Laphroaig die Nr. 1 unter den getorften Single Malts. Für alle Fans gibt es ab sofort ein edles Geschenkset mit zwei von drei hochwertigen Nosing-Gläsern mit echten, unverkennbaren Laphroaig Sprüchen zum Sammeln, Verkosten und Trinken. Unverbindliche Preisempfehlung: 36,99 Euro.

laphroaig-quarter-cask

Bowmore 12 Jahre: Der Single Malt aus den berühmten No. 1 Vaults

Bowmore 12 Jahre stammt nicht nur aus der ersten Destillerie der renommierten Insel Islay, sondern auch aus dem ältesten schottischen Whiskylagerhaus: den berühmten No.1 Vaults. Die kühle, salzige Meeresluft und eine Lagerung über 12 Jahre unter dem Meeresspiegel verleihen Bowmore 12 ein ganz besonderes Aroma. Der getorfte Single Malt vereint Anklänge von Heidekraut und Honig mit einer rauchigen Torfnote und einem langanhaltenden, feinen Abgang. Als Geschenkset inklusive hochwertigem Nosing-Glas ist er ab sofort im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 29,99 Euro.

bowmore

The Ardmore Legacy: Der perfekte Einstieg in die Welt der torfigen Malts

The Ardmore ist tief verwurzelt mit seiner Heimat, den schottischen Highlands. Zur Trocknung der Gerste verwendet die Brennerei ausschließlich Highland Torf aus der Region. Dieser verleiht The Ardmore Legacy eine angenehme, leichte Rauchnote – perfekt geeignet sowohl für Einsteiger als auch Kenner rauchig-torfiger Single Malts. Ab sofort ist der Highland Single Malt mit dem Geschmack cremiger Vanille, rauchiger Holzkohle und süßem Honig als limitierte Geschenkedition erhältlich. Neben der 0,7-Liter-Flasche enthält das Set einen außergewöhnlichen Tumbler mit Adler in Kupferoptik, der symbolisch für die nach der Destillerie benannten Adler steht. Diese schweben noch heute majestätisch über der Brennerei in den schottischen Highlands. Unverbindliche Preisempfehlung: 24,99 Euro.

the-ardmore

Connemara: Der einzige getorfte Irish Whiskey

Er ist mild wie ein Ire und rauchig wie ein Schotte: Connemara Single Malt Whiskey aus der gleichnamigen Region im Westen Irlands. Ab sofort ist der wunderbar ausgeglichene Single Malt im edlen Geschenkset mit einem Nosing-Glas für die private Verkostung zu Hause erhältlich. Ob pur, auf Eis oder mit einem Tropfen Wasser entfaltet Connemara ein reichhaltiges, rauchiges Aroma mit einem Hauch von Honig, Malz und süßen Früchten. Unverbindliche Preisempfehlung: 24,99 Euro.

connemara

Peated Malts of Distinction: Ausgewählte Single Malts im hochwertigen Probierset

Charakteristisch für die Peated Malts ist ihr rauchig-torfiger Geschmack, der durch die Trocknung der Gerste mit regionalem Torf entsteht. Vier dieser herausragenden Single Malts vereint die „Peated Malts of Distinction“-Kollektion und bietet damit eine perfekte Geschenkidee für alle, die einzigartigen Whisky-Genuss in idealer Probiergröße verschenken möchten. Das Set ist ab sofort im Handel erhältlich. Es beinhaltet 0,05l Versionen von Laphroaig 10 Jahre, Bowmore 12 Jahre, The Ardmore Legacy und Connemara Original. Unverbindliche Preisempfehlung: 19,99 Euro.

pmod_trial-pack

The Glenrothes Select Reserve: Aromatischer Malt von der besonderen Region Speyside

The Glenrothes Select Reserve stammt aus der kleinen, von den Highlands umgebenen Region Speyside. Diese schottische Traditionsregion ist dafür bekannt, dass sie einige der raffiniertesten und elegantesten Whiskys hervorbringt. The Glenrothes Select Reserve vereint die besten Whiskys eines Jahres als „Vintage“, also Jahrgangswhisky. Dieser Single Malt überzeugt durch sein Vanille-, Kokosnuss- und Pflaumenaroma. Ab sofort ist er in einem attraktiven Geschenkset mit zwei hochwertigen WhiskyTumblern im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 38,99 Euro.

the-glenrothes
Highland Park 12 Jahre: Raues Aroma von der nördlichsten Destillerie Schottlands

Salzige Meeresluft, kühle Temperaturen und holzarmer Torf – seine Herkunftsregion, die schottischen Orkney Islands, prägen den Geschmack von Highland Park 12 Jahre. Der Single Malt vereint auf einzigartige Art und Weise rauchige Süße mit einem vollmundigen Malzton. Ab sofort ist die in ehemaligen Sherryfässern gelagerte Premium-Abfüllung in einem exklusiven Geschenkset erhältlich – mit einer 0,7-Liter-Flasche Highland Park 12 Jahre und gleich zwei passenden Nosing-Gläsern. Unverbindliche Preisempfehlung: 39,99 Euro.

highland-park

Auchentoshan American Oak: Ideal für Trendsetter

Ganz nach dem Motto „distilled different“ ist Auchentoshan der einzige schottische Single Malt, der dreifach destilliert wird. Dadurch erhält er seinen einzigartigen zugänglichen Geschmack mit Noten von Vanille, Kokos und weißen Pfirsichen. Das aktuelle Geschenkset bietet neben der 0,7-Liter-Flasche eine Emaille-Tasse wie sie aktuell unter Top-Barkeepern in den Metropolen der Welt eingesetzt wird. Mit Hilfe des beiliegenden Rezeptbuchs lässt sich damit der Signature Drink Auchentoshan & Ale perfekt kreieren. Das Set ist ab sofort im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 29,99 Euro.

auchentoshan

Kilbeggan: Geheimtipp unterm Weihnachtsbaum

Der Irish Whiskey Kilbeggan wird bereits seit 1757 in der gleichnamigen ältesten lizenzierten Whiskey-Destillerie der Welt hergestellt. Er gilt seit jeher als bestgehütetes Whiskey-Geheimnis Irlands. Der aus der meist ausgezeichneten Destillerie der grünen Insel stammende Whiskey ist zweifach destilliert, schmeckt daher besonders mild und vereint harmonische Noten von Pfirsichen, Karamell, Vanille, Mandel-Nougat und Malz. Mit dem Geschenkset können Sie ab sofort Irlands feinsten Whiskey in einem hochwertigen Whiskey Tumbler entdecken. Unverbindliche Preisempfehlung: 13,99 Euro.

kilbeggan