Dienstag, 21. September 2021, 20:12:57

PR: Glasgow Distillery füllt erste Fässer ab

Vor einigen Tagen haben wir bereits über die ersten Fässer aus der Glasgow Distillery Company berichtet, nun kommt die offizielle Pressemitteilung, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Nach den schönen Neuigkeiten aus Dublin nun auch frischer Spirit aus Glasgow:

Neue Single Malt Destillerie eröffnet in Glasgow und beginnt mit Whisky-Produktion

Liam Hughes und Ian McDougall mit den ersten Fässern
Liam Hughes und Ian McDougall mit den ersten Fässern

Die Produktion eines neuen Single Malt Whisky hat begonnen! Mit der Glasgow Distillery Company hat die Metropole Glasgow seit 112 Jahren erstmals wieder seine eigene Single Malt Whisky Distillery.

Eine Vorreiterrolle als Craft Spirits Produzent hat die Glasgow Distillery Company mit diesem bedeutenden Meilenstein des Füllens der ersten eigenen Fässer zweifelsfrei inne.

Das Equipment für die Whisky-Destillation ist hochmodern, die Wash und Spirit-Stills “Tara” und “Mhairi” sind benannt nach den Töchtern der beiden Gründer der Glasgow Distillery Company. Der New Make Spirit wird produziert und überwacht von einem Team von Distillers, Head Distiller
Dr. Jack Mayo und beratender Distiller David Robertson (ex Macallan). Zur Reifung wird der New Make Spirit in verschiedene handverlesene Casks abgefüllt und im Lagerhaus der Destillerie gelagert.

Liam Hughes, CEO der Glasgow Distillery Company, kommentierte: “Wir haben hart gearbeitet, um zu dieser Stufe zu kommen. Wir sind extrem zufrieden mit der Qualität unseres New Make Spirit und stolz auf uns und unser Team. Auch wenn es noch ein paar Jahre dauert, bis der Whisky auf dem Markt erhältlich sein wird, sind wir bereits jetzt sehr begeistert und freuen uns auf einmalige Whiskies aus unserer eigenen Produktion.“

Um den Start der Produktion zu feiern wird eine limitierte Anzahl Casks zum Kauf zur Verfügung stehen und damit die Möglichkeit, ein Stück der Whisky-Geschichte Glasgows zu werden. Im „ Club 1770“ können Mitglieder und Freunde der Destillerie aus einer Anzahl an Fassgrößen auswählen, sich ihr eigenes Fass markieren lassen und nach Terminvereinbarung eine Tour durch die Destillerie machen um ihr Fass inspizieren.

Weitere Informationen zu der Glasgow Distillery Company, dem 1770 Club und A Wee Taste of Scotland finden Sie im Internet unter www.leckeres-aus-schottland.de und www.facebook.com/aweetasteofscotland.

The Glasgow Distillery Company

  • Ganz im Sinne des Pioniergeistes der ersten lizensierten Destillerien, hat sich The Glasgow Distillery Company nach einer der Originaldestillerien Glasgows benannt.
  • Gegründet in Dundashill 1770, war die Destillerie lange Zeit bekannt als The Glasgow Distillery Company und war aktiv bis Anfang des 20. Jahrhunderts.
  • Die Originaldestillerie war zeitweise sogar die größte lizensierte Destillerie in Schottland, mit 12 Stills, die sowohl getorfte als auch ungetorfte Whiskies produzierte.
  • Die Firma nutzt hochmodernes Equipment um ihre Produkte zu destillieren.

Club 1770

  • Club 1770 ist ein Club, der es den Mitgliedern ermöglicht, ihr eigenes Whiskyfass zu kaufen.
  • Die Fässer werden für mindestens drei Jahre und einen Tag im Steuerlager der Destillerie gelagert.
  • Die Mitgliedschaft im Club 1770 beinhaltet:
  • Ein Fass mit individueller Referenznummer auf der Deckplatte
  • Ein Zertifikat des Eigentums mit Details über Menge und Datum der Destillation
  • Die Beratung für den richtigen Zeitpunkt der Abfüllung
  • Die Möglichkeit, die Destillerie und das eigene Fass zu besuchen
  • 24-Stunden-Security und Versicherung

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X