Sonntag, 05. Dezember 2021, 06:06:08

PR: Kirsch Import bringt Signatory SB Edition #10, Mars Tsunuki, Duncan Taylor, Ninkasi (FRA), Bunnahabhain

Elf Neuheiten - mit allen Hintergrundinfos und Details

Jede Menge Neuheiten können wir von Kirsch Import vermelden – die neue Signatory Small Batch Edition #10, den Mars Tsunuki for Kirsch Import aus Japan, vieles von Duncan Taylor, einen hochinteressanten Craft Single Malt Whisky aus Frankreich namens Ninkasi sowie zwei Bunnahabhain 1992 PX Quarter Cask Twin Sets. All diese Whiskys sind auf dem Weg in den Handel – hier erfahren Sie die genauen Infos, bei Ihrem Händler dann die Preise:


Rauch und 11+1-Aktion zum runden Geburtstag: Die Signatory Small Batch Edition #10 feiert Torf und Frucht

Mit der zehnten Abfüllung unserer Signatory Small Batch Reihe feiern wir runden Geburtstag – und haben uns dafür ein kleines Juwel ausgesucht. „Scotland’s Little Gem“ Edradour destillierte den Single Malt für die Exklusiv-Abfüllung für den deutschen Markt im stark rauchigen Zweig der Highland-Brennerei, Ballechin. Ruhen durfte er in einer Fassauswahl, die wir für unsere Serie gemeinsam mit Signatory Vintage treffen. Stets mindestens drei Fässer kommen zum Zuge. Für die Signatory Small Batch Edition #10 waren es zwei First Fill Sherry Butts und zwei First Fill Bourbon Barrels, in denen Frucht und Torfrauch eine genüssliche Liaison eingingen. 

Pünktlich zum zehnten Jubiläum war die neue Edition nach zehn Jahren ausgereift. Zeit genug für den limitierten Single Malt, sich an den Fässern zu bedienen. Ein kräftiger Bernsteinton resultiert daraus ebenso wie die komplexe Aromatik der rauchigen Abfüllung mit leicht erhöhter Trinkstärke. Rauchfans dürfen sich auf einen Whisky freuen, der aufs Köstlichste glühende Kohle und warmes Karamell, reichhaltige Beerennoten und süße BBQ-Aromen sowie angerösteten Speck und dampfenden Toast verbindet.

Ballechin 2010/2020 – Heavily Peated
Signatory Small Batch Edition #10
Selected by Kirsch Import e.K.

10 Jahre
Dest. 05/08 & 11/08 & 15/10/2010
Abgef. 07/12/2020
Fasstyp: First Fill Sherry Butts, First Fill Bourbon Barrels
Fassnr. 188, 191, 319, 321
2.222 Flaschen
0,7 Liter
48,1% vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Tasting Notes:

Nase: Starker Rauch, glühende Kohle und süße Sherry-Früchte. Dazu warmes Karamell und der Geruch einer frisch geöffneten Packung Kaffeepulvers. Untermalt von warmen Mandeln und Puderzucker.

Gaumen: Direkt Sherry in Form von dunklen Trauben und Waldbeerenmarmelade mit Himbeeren und Johannisbeeren. Sobald die Sherry-Noten langsam verblassen folgen süße BBQ-Raucharomen.

Nachklang: Nur noch leichte Süße, gepaart mit angerösteten Speckwürfeln. Zum Ende hin deutlicher werdende Holzaromen, etwas Toffee und warmer Toast.

Single Cask aus Japan: Mars Tsunuki for Kirsch Import stammt aus den Subtropen

Zwei Destillerien, drei Fasslager, eine Marke: Mars destilliert abwechslungsreiche Ranges an hochwertigen Single und Blended Malts – in drei verschiedenen Klimazonen Japans. Durch diese Kombination gelingt es Mars, immer wieder neue Whiskys hervorzubringen, die Genießer in ihrer Komplexität zu überraschen wissen. 

Das Single Cask für Kirsch-Kunden stammt aus derTsunuki Brennerei und ist nach Tsunuki The First erst die zweite Abfüllung aus diesem Mars-Zweig. Im subtropischen Süden Japans, reifen Destillate bei Temperaturen von -2° C im Winter bis zu 36°C, was die Reifezeit verkürzt. So erreichte der Single Malt aus dem Second Fill Bourbon Barrel bereits nach drei Jahren seine aromatische Reife. Genießer kommen bei fassstarken 61% vol. in den vollen Genuss der von weicher Vanille, Crème brûlée, Karamell und Sandelholz geprägten Aromen aus dem Second Fill Bourbon Barrel.

Der Stammsitz der Brennerei, Mars Shinshu, liegt übrigens in Japans kalt-feuchten Alpen. Whiskys reifen hier bei bis zu -15°C sehr langsam heran. Die Klimaexperimente komplettiert Mars mit dem Fasslager auf der Insel Yakushima. Bei bis zu 76 Prozent Luftfeuchtigkeit und einem Angel’s Share von bis zu 9 Prozent entwickelt der japanische Whisky während seiner Reife hier ausgeprägt maritime Noten.

Mars Tsunuki Single Cask Japanese Whisky
Exclusively Bottled for Kirsch Import – Germany 

3 Jahre
Dest. 2017
Abgef. 2020
Fasstyp: Second Fill Bourbon Barrel
Fassnr. 5108
61% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Schätze aus einer der weltweit größten Fasssammlungen: Neues der Duncan Taylor Reihen The Octave, Dimensions & Rare Auld Grain

Von Blended Scotch, Premium Single Malts und Single Grains bis zu legendären Single Cask Bottlings: das Sortiment von Duncan Taylor & Co. zeichnet sich vor allem durch edle Whiskys aus. Whisky-Fachleute und -Liebhaber auf der ganzen Welt schwärmen von der Arbeit der unabhängigen Abfüller mit einer der weltweit größten Fasssammlungen: Komplex, authentisch und kompromisslos hochwertig sind die Abfüllungen. Derzeit stehen 14 verschiedene Whisky-Serien zur Auswahl, u. a. The Octave, Dimensions und Rare Auld Grain, zu denen die Whiskys in dieser Woche gehören.

Mit dabei ist ein exklusiv für Kirsch Import abgefüllter Single Malt der Speyside-Brennerei Dailuaine, der nach 11 Jahren in Eichenfässern ein Finish mit viel Holzkontakt in den für die Serie namensgebenden kleinen Oktav-Fässern erhielt. Bereits seit 1797, aber gut versteckt im historischen Örtchen Oldmeldrum und daher eher unbekannt produziert Glen Garioch feinen Highland Scotch. Für Dimensions füllte Duncan Taylor den malzigen, honigsüßen Single Malt nach 8 Jahren in gerade einmal 174 Flaschen ab.

Drei Einzelfass-Whiskys aus Sherry Casks machen die Neuheitenrunde komplett. Die Speyside Single Malts von GlenAllachie und Inchgower reiften 9 und 11 Jahre lang in den appetitlichen Fässern und entfalten ihre Aromen bei aussagekräftigen Fassstärken von mehr als 55% vol. Mit 13 Jahren ist der stark limitierte Rare Auld Grain Single Malt aus der überwiegend für die Blend-Industrie produzierenden Lowland-Brennerei North British der Senior der Woche.

Dailuaine 2009/2020
The Octave Single Malt Scotch Whisky
Exclusively bottled for Kirsch Import

11 Jahre & 3 Monate
Dest. 2008
Abgef. 2020
Fass-Typ: Eichenfässer, Oktav-Fässer
Fassnr. 10928653
83 Flaschen
54,4% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Glen Garioch 2012/2020
Duncan Taylor: Dimensions

8 Jahre
Dest. 02/2012
Abgef. 11/2020
Fass-Typ: Eichenfass
Fassnr. 4628813
174 Flaschen
51,8% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Glenallachie (Sherry) 2011/2020
Duncan Taylor: Dimensions
 
9 Jahre
Dest. 04/2011
Abgef. 11/2020
Fass-Typ: Sherry-Fass
Fassnr. 3029859
276 Flaschen
55,4% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Inchgower (Sherry) 2009/2020
Duncan Taylor: Dimensions

11 Jahre
Dest. 10/2009
Abgef. 11/2020
Fass-Typ: Sherry-Fass
Fassnr. 11228513
222 Flaschen
55,2% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

North British (Sherry) 2007/2020
Duncan Taylor: Rare Auld Grain

13 Jahre
Dest. 10/2007
Abgef. 11/2020
Fass-Typ: Sherry-Fass
Fassnr. 5927796
156 Flaschen
55,4% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Neu und limitiert: Ninkasi Craft Single Malt Whisky aus Frankreich

Ninkasi ist der sumerische Name für die Göttin des Bieres. Einen passenderen Namen hätte es für die französische Craft Beer Brauerei aus der Auvergne-Rhône-Alpes-Region um Lyon nicht geben können. 2015 übertrug die Manufaktur ihr gesammeltes Wissen über Gerstenmalz auf die Ninkasi Whisky Experience – Single Malts, die in der Regel in Small Batch Serien („Tracks“ genannt) produziert werden und in (Wein-)Fässern der  fruchtbaren Region reifen.

So bildeten Cognac- und anschließend Weißweinfässer (Weingüter Feuillat Juyot und Burrier Château de Beauregard) die Ruhezone für Ninkasi Whisky Experience Track 4. Nach drei bis dreieinhalb Jahren füllten die französischen Brenner und Brauer einen lieblichen, wärmenden Single Malt ab, der mit Noten von Karamell, Traubenmost und Aromen von Maiglöckchen und Lindenblüten lockt.

Ninkasi Whisky Experience Pinot Noir Finish wurde zunächst dreieinhalb Jahre in ehemaligen Weißweinfässern (Weingut Burrier Château de Beauregard) ausgebaut und erhielt anschließend ein Finish in mit Pinot Rouge vorbelegten Weißeichenfässern. Das Ergebnis: Ein runder Single Malt mit Noten von Karamell, eingekochtem Traubenmost und Pekannüssen. Beide Craft Whiskys basieren auf Pilsener Braumalz.

Ninkasi Whisky Experience Track 4
Craft Single Malt Whisky
 
3 Jahre
Dest. 01 -07/2017
Abgef. 16/09/2020
Fasstyp: Cognacfässer, Weißweinfässer (Weingüter Feuillat Juyot und Burrier Château de Beauregard)
3.200 Flaschen
46,3% vol.
0,5 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Ninkasi Whisky Experience Pinot Noir Finish
Craft Single Malt Whisky

3 Jahre
Dest. 07/06/2017
Abgef. 18/09/2020
Fasstyp: Weißweinfässer (Weingut Burrier Château de Beauregard), Pinot Noir Fässer aus amerikanischer Weißweiche (Finish)
3.100 Flaschen
46,3% vol.
0,5 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Wertvolle Whisky-Zwillinge: Bunnahabhain 1992 PX Quarter Cask Twin Set

Islays windumtoste Küste ist der Ausgangsort für ein einzigartiges Twin Set aus stark limitierten Single Cask Whiskys. Beide Single Malts des Bunnahabhain 1992 PX Quarter Cask Twin Sets wurden am 10. Februar 1992 destilliert, reiften seitdem in vergleichbaren Fässern – und entwickelten sich gleich menschlichen Zwillingen doch zu zwei Abfüllungen mit ganz eigenem Charakter. Die Whisky-Zwillinge reiften zunächst in Whisky-Refill-Fässern, deren Inhalte 2004 in einem PX Hogshead vereint wurden. Im Oktober 2018 schließlich wanderte der Whisky für sein Finish in zwei PX Quarter Casks.

Exklusiv für den deutschen Markt wurden die beiden Twin Fässer in 65 bzw. 67 hochwertige, geprägte Flaschen abgefüllt – nach knapp 30 Jahren Reife in genüsslicher Fassstärke von 42% vol. In natürlichem Rotgold erfreuen die Twins Bunnahabhain-Liebhaber mit den charakteristischen nussigen Noten der Brennerei und dem süßen, sirupartigen Einfluss der PX Sherrys Casks. Kenner und Genießer werden beim Vergleich aber ebenso von den individuellen Aromen der Whisky-Zwillinge überrascht, die von Feigen und Schokolade, gerösteten Walnüssen und dunklen Beeren, Vanille und Holzwürze strotzen.

Bunnahabhain 1992 PX Quarter Cask #1

27 Jahre
Dest. 10/02/1992
Abgef. 30/10/2019
Fasstyp: Refill Casks, PX Hogshead, PX Quarter Cask (Finish)
Fassnr. 89492-1
65 Flaschen
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Bunnahabhain 1992 PX Quarter Cask #2

27 Jahre
Dest. 10/02/1992
Abgef. 30/10/2019
Fasstyp: Refill Casks, PX Hogshead, PX Quarter Cask (Finish)
Fassnr. 89492-2
67 Flaschen
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X