Eine nicht so bekannte Destillerie, eine junge Standardabfüllung, der niedrigstmögliche Alkoholgehalt von 40% – mit hohen Erwartungen kann Ralfy in sein neuestes Videotasting nicht gegangen sein.  Das Ergebnis aber erstaunt: Satte 88 Punkte konnte der Single Malt einheimsen. Bemerkenswert findet Ralfy, dass er für sein Alter sehr gut entwickelt ist. Wichtig zu erwähnen wäre, dass man nach dem 10yo schon etwas suchen muss – es gab in letzter Zeit eine Umstellung auf eine Abfüllung mit 8 Jahren, daher ist der 10yo eher in kleineren Geschäften zu finden – aber laut Ralfy durchaus die Suche wert. Man sollte ihn, wenn man ihn findet, um ca. 40 Euro kaufen können…