Mittwoch, 01. Dezember 2021, 04:26:25

Baugenehmigung erteilt: Schottland bekommt die erste neue Grain Distillery seit 10 Jahren

In den Lowlands bei Melrose gelegen, soll sie jährlich 20 Millionen Liter Reinalkohol produzieren - Baubeginn 2022

Waren es im Juni noch nur Pläne (wir berichteten hier), ist es jetzt fix: In den schottischen Lowlands, auf halber Strecke zwischen Edinburgh und der Grenze zu England, wird ab 2022 eine neue Grain Distillery entstehen. Die St Boswells Distillery in Boswell bei Melrose, wird beim Bau 200 Arbeitsplätze schaffen, so die Betreiber, Jackson Distillers.

Die Baugenehmigung für die Brennerei ist dieser Tage erteilt worden. Die moderne Anlage, die jährlich 20 Millionen Liter Reinalkohol produzieren soll, ist so geplant, dass sie möghlichst wenig CO2-Ausstoß produziert und als Zero-Waste, also abfallfrei, betrieben werden kann. Für den Betrieb soll auf erneuerbare Energie gesetzt werden.

Das Getreide für den Alkohol, der für die schottische Whiskyindustrie produziert wird, aber auch für Gin und Wodka, soll aus lokal angebautem Getreide gewonnen werden. Der Abfall aus der Produktion soll dann durch Bakterien zu Methan umgewandelt und damit als Energiequelle verfügbar sein. Die Reststoffe können dann von der lokalen Landwirtschaft als Dünger verwendet werden.

46 Millionen Pfund werden in den Bau gesteckt, 200 Jobs am Bau und danach 20 permanente Jobs in der Brennerei geschaffen.

Über den Fortgang der Bauarbeiten werden wir Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X