Dienstag, 07. Dezember 2021, 16:32:18

The Artisanal Spirits Company stellt erste Kollektion ihrer Marke J. G. Thomson & Co vor

Der Eigentümer der Scotch Malt Whisky Society baut sein Spirituosen-Portfolio weiter aus

The Artisanal Spirits Company, Eigentümer der Scotch Malt Whisky Society, baut ihr Spirituosen-Portfolio weiter aus und stellt ihre neue Marke J. G. Thomson & Co vor. Der Name stammt von einem Wein- und Spirituosenhändler, der im 18. Jahrhundert in Leith ansässig war. Unter diesem alten Namen erscheinen nun, neben jamaikanischen Rum und Dry Gin, drei Blended Malt Scotch Whiskys. Diese werden in Batches veröffentlicht und sind, gemäß ihrem jeweiligen Geschmacksprofil, in Sweet, Smoky und Rich aufgeteilt.

Anlässlich der Einführung der neuen Marke veröffentlicht The Artisanal Spirits Company noch zwei weitere Abfüllungen, einen 23 Jahre alten Blended Malt Scotch Whisky, bestehend aus Malts aus Speyside, und einen 1972 Blended Grain Scotch Whisky. Diese sowie auch die drei Sweet, Smoky und Rich sind über den Webshop von J. G. Thomson & Co. erhältlich. Der Preis für die drei Blended Malt Scotch Whiskys beträgt jeweils £42.50. Der 23 Jahre alte Blended Malt Scotch Whisky, der der das Label Rich trägt, ist mit £125 ausgewiesen, der 1972 Blended Grain Scotch Whisky mit £189.

Erst im letzten Monat unterzeichnete die Verträge für ein großes neues Logistik- und Betriebszentrum in Uddingston, Zentralschottland (wir berichteten). Diesen Sommer debütierte das Unternehmen an der Börse, genauer am Junior-AIM-Markt, dies brachte 26 Millionen Pfund von privaten und institutionellen Anlegern ein (wir berichteten ebenfalls).

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X