Freitag, 14. August 2020, 17:21:20

Scotchwhisky: Was der (ungeregelte) Brexit für Scotch bedeuten würde

Ein ungeregelter Brexit wäre für die Whiskyindustrie ein Horror - und in Folge für Whiskyfreunde

Nachdem morgen ja die entscheidende Abstimmung zur Annahme des Brexit-Vertrages im britischen Unterhaus ansteht, ist es höchste Zeit, sich einmal etwas genauer damit zu beschäftigen, was ein Brexit (in welcher Form auch immer) für die schottische Whiskyindustrie bedeuten würde.

Sehr gut zusammengefasst hat dies ein ausführlicher englischsprachiger Artikel auf scotchwhisky.com – auf den wir Sie hier hinweisen wollen. Einfach wird die ganze Angelegenheit nicht. Nicht ohne Grund waren alle Hauptakteure im Business ausgesprochen gegen den Brexit eingestellt, darunter auch die Interessensvertretung der Industrie, die Scotch Whisky Association.

Ganz besonders fürchtet man sich vor einem ungeordneten Brexit, der aus drei Gründen durchaus als eine Katastrophe für die Industrie bezeichnet werden könnte. Diese drei Gründe sind: Die Etikettierung von Whisky, die Handelsabkommen und die aufwendigen Vorgänge bei Zoll und Export, die mit einem ungeregelten Brexit entstehen würden.

Der Artikel geht auf alle drei Punkte ein und ermöglicht so ein tieferes Verständnis der Schwierigkeiten, die sich vor der Whiskyindustrie auftürmen und die natürlich dadurch auch IN der EU massive Auswirkungen für Whiskyfreunde haben könnten (und leider wäre das nicht der einzige Bereich, in dem wir solche Entwicklungen spüren würden). Auch Akteure kommen darin zu Wort, wie zum Beispiel Billy Walker von GlenAllachie, der über das Verhalten der Politiker mehr als entrüstet ist…

Lesenswert!

Photo credit: David Holt London on VisualHunt / CC BY

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Compass Box Peat Monster Arcana ab Anfang Septmber in Deutschland

Zum 20. Jubiläum von Compass Box erscheint diese Sonderausgabe

Fasskaufprogramm bei der Holyrood Distillery in Edinburgh mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung

Bei diesem Programm kann man von Anfang viele Faktoren für das eigene Fass und den eigenen Whisky mitbestimmen...

Exklusiv für China: Bowmore 37yo Fenghuang Edition

Für uns hier wohl schwer zu erlangen...

Whiskystats: Zweitmarktpreise für Whisky im Juli auf Allzeithoch

Die Nase ganz vorne haben Rosebank und Port Ellen - der Preisanstieg geht aber quer durch alle Segmente

PR: Kamiki Original Whisky gewinnt zwei Silbermedaillen

Der in Fässern aus Zedernholz gefinishte japanische Whisky hat damit insgesamt schon neun Auszeichnungen errungen

PR: Brown-Forman Deutschland veröffentlicht Ultra Premium Whiskey Woodford Reserve Baccarat Edition

Der Bourbon wurde in XO Cognac Fässen gefinisht und ist ab Mitte August auch in Deutschland erhältlich

Serge verkostet: Tomintoul im Doppelpack – oder auch nicht

Ein Portweinfass gegen ein Sherryfass - beides Vollreifungen, keine Finishes

PR: Teeling als Top Irish Whiskey bei International Wine & Spirits Competition (IWSC) in London ausgezeichnet

Wieder kann sich Teeling über zwei Goldmedaillen beim prestigeträchtigen Wettbewerb freuen

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X