Samstag, 24. Juli 2021, 13:46:49

Serge verkostet: Craigellachie x2

Zwei feine jüngere Unabhängige

Ein Duett finden wir heute bei der ersten Verkostung von Serge Valentin im Juli: Zwei unterschiedliche unabhängige Abfüllungen der Speyside-Destillerie Craigellachie. Beide stammen aus dem Vorjahr und sind eher jüngere Whiskys (12 und 14 Jahre alt), aber beide können dem Altmeister der Verkostungsnotizen durchaus ein Lächeln des Gefallens entlocken: Der eine wegen seiner mögbaren Durchschnittlichkeit, der andere wegen seiner völligen Freiheit von Eiche und Dominanz der Gerste.

  • Craigellachie 14 yo 2000/2015 (50%, Hunter Laing, Old Malt Cask, sherry, cask #2439): 85 Punkte
  • Craigellachie 12 yo 2003/2015 (59.9%, Ceder & Tjeder, Dram Good Whisky, refill bourbon hogshead, cask # 124/2003, 299 bottles): 88 Punkte

Craigellachie Destillerie, Foto von Christopher Gillan, CC-Lizenz
Craigellachie Destillerie, Foto von Christopher Gillan, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X