Heute in Fokus auf Whiskyfun: Deanston. Ein Name, so meint Serge Valentin, der Jahr für Jahr große Fortschritte macht. Anhand dreier Abfüllungen präsentiert er uns Potential und Fähigkeiten dieser in den Highlands gelegenen Brennerei. Und wenn wir uns die Bewertungen anschauen, fällt auf: Eine Reifung ohne Fass-Experimente kommt bei Serge am besten an. Der neunjährige Deanston, gelagert in ehemaligen Bordeaux Fässern, fällt mit seiner Bewertung etwas ab. Und hier spielen die persönliche Vorlieben sicherlich eine große Rolle.

Die heutigen drei Deanston auf Whiskyfun in der gewohnten Kurzübersicht:

  • Deanston 10 yo 2008/2018 (53.6%, Cadenhead, Authentic Collection, hogshead, 270 bottles) 86 Punkte
  • Deanston 9 yo 2008/2017 (58.7%, OB, Bordeaux Red Wine Cask Matured, 3240 bottles) 78 Punkte
  • Deanston 19 yo 1999/2019 (53.1%, Asta Morris, bourbon, cask #AM130) 87 Punkte