Mittwoch, 28. Juli 2021, 19:09:21

Serge verkostet: Fünf Iren

Interessantes von der grünen Insel - im letzten oder schon in diesem Jahr abgefüllt

Mit den Verkostungen heute wechselt Serge Valentin von Campbeltown nach Irland und sieht sich dort fünf irische Whiskeys näher an, die 2020 oder schon in diesem Jahr erschienen sind – darunter ein Whisky aus der Destillerie Waterford (die bei der Bezeichnung ihres Produkts auf das e in Whiskey verzichtet) von Mark Reynier, und eine Abfüllung aus Dingle. Damit haben wir dann auch die Höchst- und Tiefstnote der Session zugeordnet.

Aber sehen Sie selbst – hier die Tabelle der Whisk(e)ys in der Verkostung von heute:

Secret Irish 17 yo 2002/2020 (48.7%, DramCatcher, barrel, cask #11464)87
An Irish 17 yo 2002/2020 (51.6%, The Whisky Mercenary)87
Waterford ‚Single Farm: Grattansbrook 1.1‘ (50%, OB, Irish, batch #F0312E01-01, 2021)90
Knappogue Castle 12 yo (43%, OB, Irish, bourbon cask, +/-2020)78
Dingle ‚Batch No. 4‘ (46.5%, OB, Irish, single pot still, 2020)74

Unser Titelbild widmen wir heute dem „Sieger“, der Waterford Distillery (die einstmals eine Brauerei im Besitz von Diageo war).

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X