Die Highland-Brennerei Glenturret ist die Heimat des sehr bekannten Blends „Famous Grouse“, die Marke mit dem berühmten Moorhuhn. Die Destillerie gehört, neben den Flaggschiffen Macallan und Highland Park, zu The Edrington Group. Und erst vor kurzem wurde bekannt, dass sich der Eigentümer von dieser Brennerei gerne trennen möchte und deshalb für sie und der Marke Cutty Sark einen Käufer sucht (wir berichteten). In der Einleitung zu seiner heutigen Verkostung stellt Serge Valentin die Frage, ob sie immer noch zum Verkauf stehen würde – uns ist nichts gegenteiliges bekannt.

Die beiden heutigen Kandidaten der Verkostung auf Whiskfun kommen von zwei bekannten unabhängigen Abfüllern. Gordon & MacPhail präsentiert einen 18-jährigen Glenturret, abgefüllt in diesem Jahr. Satte ß1 Punkte erhält dieser Whisky aus einem First Fill Sherry Hogshead. Und auch der aktuelle 30-jährige Glenturret aus dem Hause Douglas Laing weiß mit 88 Punkten zu gefallen.

Die heutige Verkostung auf Whiskyfun in der Kurzüberischt:

  • Glenturret 18 yo 1999/2018 (51.6%, Gordon & MacPhail, Connoisseur’s Choice cask strength, First fill Sherry hogshead, cask #690, 265 bottles) 91 Punkte
  • Glenturret 30 yo 1987/2018 (45.3%, Douglas Laing, Xtra Old Particular, cask # 12378, 229 bottles) 88 Punkte