Zum St. Patrick’s Day hat Serge heute mit einer (neueren) Tradition gebrochen und am Samstag wieder selbst das Regiment auf seiner Seite übernommen, anstatt das Feld seinem Partner Angus MacRaild zu überlassen. Deshalb können wir heute Tasting Notes und Bewertungen zu irischen Whiskeys lesen – sieben davon, die meisten aktuell, und natürlich auch wieder Besonderes, wie zum Beispiel der Glendalough aus dem Mizunara-Fass.

Von 75 bis 92 Punkte reichen  die Wertungen heute, und selbst der am niedrigsten bewertete Kilbeggan bekommt noch recht positive Worte umgehängt: „Recht harmlos und recht gut“.

Hier die Wertungen der Verkostung im Detail:

  • Kilbeggan (40%, OB, Irish, blend, +-2018): 75 Punkte
  • Bushmills ‘Sherry Cask Reserve’ (40%, OB, Steamship Collection, Irish, single malt, +/-2017): 84 Punkte
  • Glendalough 13 yo (46%, OB, Irish, single malt, Mizunara Oak Finish, +/-2017): 83 Punkte
  • Method & Madness ‘Single Malt’ (46%, OB, Irish, bourbon barrels, +/-2017): 81 Punkte
  • Teeling ‘Brabazon Bottling 01’ (49.5%, OB, Irish, single malt, sherry, 12500 bottles, 2017): 83 Punkte
  • Teeling 27 yo (41.6%, OB, for Switzerland, Irish, single malt, rum cask, cask #658, 2017): 92 Punkte
  • Irish Single Malt Whiskey 27 yo 1990/2017 (47.1%, Acla da fans, Switzerland, Irish, single malt, barrel, 182 bottles): 91 Punkte
Barschilder in Irland. Foto: Whiskyexperts