Dienstag, 13. April 2021, 00:17:27

Serge verkostet: Laphroaig – verrückt und extrem

Ein Laphroaig-Tasting der Extraklasse

Die letzte Verkostung von Serge Valentin in diesem Jahr ist eine, die es in sich hat: Er widmet sich der Destillerie Laphroaig. Nicht irgendwelche Abfüllungen sind es aber, sondern richtig seltene, ausgefallene und schräge Tropfen, die in den wenigsten Haushalten einfach so rumstehen werden.

Man hätte sie wohl gerne alle selbst verkostet, aber die Beschreibungen von Serge können zumindest ein wenig das Gefühl vermitteln, das der Altmeister der Whiskybesprechungen bei ihrem Genuss gehabt haben muss. Und dass es zum Teil ein Hochgenuss gewesen sein muss, sagen schon die Wertungen:

  • Laphroaig 20 yo 1996/2016 (50.6%, Specialty Drinks, Masterpieces, Pedro Ximenez sherry butt, 516 bottles): 81 Punkte
  • Laphroaig ‘Old Liqueur Scotch Whisky’ (80° proof, OB, late 1940s-early 1950s): 95 Punkte
  • Laphroaig 14 yo (91.4 US proof, OB, Carlton Import, rotation 1953): 95 Punkte
  • Laphroaig 1978/1995 (55.9%, Scotch Malt Whisky Society, #29.7): 92 Punkte
  • Laphroaig 1975/1993 (50.9%, Scotch Malt Whisky Society, #29.3): 94 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X