Dienstag, 13. April 2021, 10:07:43

Serge verkostet: Lochside im Duett

Hunter Laings aktuelles Bottling steht eine alte Abfüllung von Gordon & MacPhail an der Seite

Die recht kurze Geschichte der Whisky-Destillerie Lochside begann erst 1957 und endet bereits schon 1992. Wie bei allen anderen Lost Destilleries auch, sind die noch existenten Whisky-Bestände endlich. Und immer seltener erscheinen von ihnen neue, alte Abfüllungen. Im Bestand des unabhängigen Abfüller Hunter Laing befand sich noch ein Sherry Butt dieser Highland-Brennerei. Um diese Verkostung zu einem Lochside-Tasting werden zu lassen, stellt Serge Valentin dieser neuen alten Abfüllung eine alte alte Abfüllung aus dem Hause Gordon & MacPhail an die Seite. Und ein Blick auf die Bewertungen der Lochside-Session auf Whiskyfun lässt vermuten, dass in Schottland immer nur die besten Destillerien geschlossen werden.

AbfüllungPunkte
Lochside 20 yo 1965 (40%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, old brown label, +/-1985)92
Lochside 39 yo 1981/2021 (52.9%, Hunter Laing, The First Editions, sherry butt, cask #HL17831, 309 bottles)90
Lochside Destillerie, Foto von Colin Smith, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X