Mittwoch, 21. Februar 2024, 11:56:53

Serge verkostet: Sieben Blended Malts

Durch die Bank gute bis sehr gute Bewertungen gibt es heute bei Serge Valentin für die sieben verkosteten Blended Malts...

In der heutigen Staffel an Verkostungen geht es bei Serge Valentin um – wir bemühen hier einen schönen Wiener Ausdruck – Malz-Mischkulanzen diverser Provenienz, auf gut Whisky-Deutsch um Blended Malts aus verschiedenen Quellen – und einer Solera-Abfüllung. Dem Geschmack tut das Blenden erwartungsgemäß keinen Abbruch, alle der verkosteten Abfüllungen schaffen es in die Kategorie „sehr gut“, mit zwei Ausnahmen, die aber immer noch deutlich über 80 Punkte zu liegen kommen.

Sehen wir uns also die sieben Kandidaten der Verkostung von heute in unserer tabellarischen Übersicht an:

AbfüllungPunkte

Dalaruan (43%, The Lost Distillery Company, blended malt, +/-2023)88
Coleburn 20 yo 2002/2023 ‚Deluxe Blend‘ (42.7%, Murray McDavid, Mission Gold, blended malt, oloroso sherry cask, 537 bottles) 85 
Crimson Godzilla 18 yo (46%, Ian Macleod, Taiwan, blended malt, 999 bottles, 2022)88
St Bridget’s Kirk ‚Solera Batch #1‘ (48.8%, Hannah Whisky Merchants, 186 bottles, 2023)87
The Gauldrons ‚Campbeltown Blended Malt‘ (50%, Douglas Laing, sherry finish, batch #002, 5,580 bottles, 2023)84
Campbeltown 6 yo 2017/2023 (58.6%, Watt Whisky, blended malt, barrel, 252 bottles)88
Big Peat ‚Bordeaux Edition‘ (48%, Douglas Laing, LMDW, blended malt, 600 bottles, 2023) 83

Und weil wir heute zwei Abfüllungen aus Campbeltown an Bord haben, haben wir im Fundus ein altes Bild des Ortes ausgegraben…

Campbeltown in einer alten Ansicht. Photo credit: The British Library on VisualHunt / No known copyright restrictions

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -