Mittwoch, 24. Februar 2021, 23:48:56

Serge verkostet: Talisker von heute bis 1957

Tolle Wertungen - schon für den zehnjährigen Standardwhisky

„Ein Zeitreise“ übertitelt Serge Valentin seine Verkostungsnotizen von heute, und tatsächlich führt sie ihn über 60 Jahre in die Vergangenheit zurück – mir verschiedensten Abfüllungen der Traditionsdestillerie auf der Insel Skye, Talisker. Sie gehört zu jeden Brennereien, die kommunikativ stark unterstützt werden (und es den jeweiligen Besitzern durch eine lange Historie auch recht leicht machen). Dementsprechend hat man auch eine hohe Erwartungshaltung, was die Qualität und den Geschmack des Whiskys angeht. Das ist wohl Segen und Fluch zugleich.

Was Serge anbelangt, kann Talisker die Erwartungen voll erfüllen. Der ganz normale Zehnjährige bekommt von ihm schon satte 90 Punkte. Und 85 Punkte ist diesmal die Untergrenze. Nicht schlecht!

Hier die Abfüllungen und ihre Bewertungen in der Verkostung:

  • Talisker 10 yo (45.8%, OB, +/-2018): 90 Punkte
  • Talisker 8 yo 2008/2016 (46%, Douglas Laing, Provenance, refill hogshead, cask #11178): 87 Punkte
  • Talisker ‘Nest Point’ (45.8%, OB, +/-2017): 85 Punkte
  • Talisker 18 yo (45,8%, OB, +/-2017): 90 Punkte
  • Island 17 yo 2000/2017 (52.9%, Jack Wiebers, for Whisky Ship Zürich, bourbon, cask #271 b, 155 bottles): 88 Punkte
  • Skye 1972/1991 (43%, Berry Bros & Rudd) : 92 Punkte
  • Talisker 1957 (100° UK proof, Gordon & MacPhail, 1970s): 91 Punkte 

Talisker. Bild © Diageo

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X