Mittwoch, 27. Januar 2021, 04:49:12

Serge verkostet: Ungewöhnliche Benriach

Zwei sehr schöne neue alte Benriachs und ein junger kleiner Aperitif

Die Brennerei Benriach hat erst im letzten Monat eine neue Range präsentiert und ihr Design neu gestaltet (bei dieser Gelegneheit sei noch einmal an unser Gewinnspiel hingewiesen). Heute zeigt uns Serge Valentin, wie er selber schreibt, zwei sehr schöne, neue alte Benriach, einer im neuen und einer im alten Design. Auch der junge kleine Aperitif zu Beginn, ein Bernriach mit einem Rumfass-Finish, überzeugt mehr als deutlich.
Die heutige Session auf Whiskyfun und alle Punktewertungen in der Übersicht:

  • Benriach 10 yo 2008/2018 (52%, Asta Morris, Foursquare cask finish, cask #AM 122, 289 bottles) 86 Punkte
  • Benriach ‘The Thirty’ (46%, OB, Four Cask Matured, 2020) 85 Punkte
  • Benriach 38 yo 1981/2020 (46.6%, OB, for The Nectar and La Maison du Whisky, bourbon barrel (phew), cask #522,  168 bottles) 91 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X