God dag, kära vänner och bon vivants! Heute hat sich Serge Valentin ganz jenen Whiskys gewidmet, die aus Schweden kommen – und das sind in diesem Fall zehn Abfüllungen aus fünf Brennereien. Bimber, High Coast, Mackmyra, Box und Smögen – das sind die Kandidaten, die heute einer genaueren Begutachtung unterzogen werden.

Hier die Wertungen aus der Verkostung an diesem Samstag, die ausnahmsweise (?) nicht von Angus MacRaild bestritten wird:

  • Bimber 2016/2019 ‘The 1st Release’ (54.2%, OB, England, 1000 bottles, 2019): 87 Punkte
  • High Coast ‘Quercus IV Mongolica’ (50.8%, OB, Sweden, 2019): 79 Punkte
  • High Coast ‘Berg’ (50%, OB, Sweden, PX matured, 2019): 82 Punkte
  • Mackmyra ‘Vintersol’ (46.1%, OB, Sweden, 2019): 78 Punkte
  • Mackmyra 11 yo 2007/2019 (49.5%, Cadenhead, World Whiskies, Sweden, bourbon barrel, 258 bottles): 80 Punkte
  • Smögen 7 yo 2011/2019 (62.4%, OB, Sweden, cask #56/2011, 325 bottles): 86 Punkte
  • Box 2012/2018 (61.4%, OB, Sweden, Private Bottling, American oak, cask #2015-799, 164 bottles): 82 Punkte
  • Mackmyra 10 yo ‘Ten Years’ (46.1%, OB, Sweden, +/-2017): 86 Punkte
  • Box ‘Dálvve batch 04’ (46%, OB, Sweden, 1st fill Bourbon, 2018): 84 Punkte
  • Box ‘The Festival 2017’ (54.2%, OB, Sweden, 1000 bottles): 85 Punkte

Und weil wir im Mai dieses Jahres für Sie bei Mackmyra waren (hier unser Bericht), bestreiten wir mit einem Foto von dort das Titelbild…

Mackmyra Gravity Distillery. Die Stills. Bild © Whiskyexperts