Dienstag, 07. Dezember 2021, 15:22:26

The Balvenie veröffentlicht neuen Week of Peat 17yo – vorerst nur auf der eigenen Webseite

Die neue Abfüllung wird über die Webseite von William Grant & Sons vertrieben, um umgerechnet 135 Euro

Dass Konzerne und Destillerien immer mehr darauf setzen, auch die Vertriebskanäle selbst zu gestalten, ist ja kein Geheimnis. Diageo versucht es mit malts.com, Pernod Ricard hat vor kurzem The Whisky Exchange gekauft, und auch Destillerien vertreiben manche Abfüllungen vorab über ihre eigene Webseite. Auch The Balvenie geht nun diesen Weg.

Der neue The Balvenie Week of Peat 17 Year Old wird zunächst exklusiv auf der Webseite von William Grant & Sons, den Besitzern der Brennerei Balvenie, clinkspirit.com, angeboten werden. Der mit 49,4% vol. abgefüllte getorfte Single Malt setzt die Stories-Range der Brennerei fort und ist der zweite Week of Peat nach dem 2019 erschienenen The Balvenie Week of Peat 14 Year Old.

Wie kommt es zum Namen? Nun, bei Balvenie wird eine Woche im Jahr mit getorfter Gerste gebrannt – eben die „Week of Peat“ – und im Rahmen der „Stories“-Serie wird auf diese Besonderheit der Speyside-Brennerei eingegangen.

Kostenpunkt der Abfüllung: 115 Pfund, umgerechnet ca, 135 Euro – leider, so berichtet uns ein Leser, ist der Versand nur in UK möglich, man benötigt also bei Interesse dort eine Postadresse mit Nachsendung.

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X