Mittwoch, 25. November 2020, 14:52:21

The Spirits Business: Duncan Tait wird Distillery Manager bei GlenWyvis

Er wechselt von Mortlach zur neuen Brennerei in Dingwall

Beam 2020 Laphroaig

Die GlenWyvis Distillery steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Geplant ist, die Brennerei im nächsten Monat zu eröffnen. Jetzt wurde auch der vakante Posten des Distillery Managers besetzt. Hierfür konnte Duncan Tait gewonnen werden. Gegenüber The Spirits Business gibt er einen Einblick in seine Motivation, diese neue Aufgabe anzunehmen:

Ich habe eine starke Zugehörigkeit zum Gebiet von Easter Ross, nachdem ich meine Karriere bei der Teaninich Distillery in Alness begonnen habe, und ich freue mich, dass ich zurückkomme.

Die GlenWyvis Distillery wird – dies ist einmalig in Schottland – ausschließlich durch das sogenannte Crowdfunding finanziert. In der ersten Kampagne begeisterten sich mehr als 1450 Investoren für dieses neue Brennerei-Projekt, es kamen mehr als 1,5 Millionen Pfund zusammen (wir berichteten). Zur Zeit läuft eine zweite Kampagne. Die Zielsumme beträgt hier 750.000 Pfund. Dieses Geld soll die Kosten für Kredite senken. Weiterhin hat man vor, mehr Geld in die Markenentwicklung zu investieren. Zudem möchte man auch die Produktion von Gin finanzieren und das geplante Besucherzentrum der an der Route 500 gelegenen Brennerei ausbauen.

Whiskyexperts-Whiskyfreunde

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Serge verkostet: Glen Keith im Neunerpack

Die Abfüllungen aus der Speyside-Brennerei von Pernod Ricard können durch die Bank punkten...

Bimber Distillery mit zwei Neuheiten: Oloroso Cask Small Batch 003, Ex-Bourbon Cask Small Batch 002

Beide Whiskys sollen ab heute im Webshop der englischen Brennerei verfügbar sein - mit Link im Artikel

Gortinore Distillery in Waterford erhält Baugenehmigung

Das Unternehmen hat bislang den Natterjack-Whiskey produziert - nun dürfen sie eine eigene Distillery um 8 Millionen Euro bauen

Neu: Glen Scotia 30yo

In UK kostet der neue Glen Scotia umgerechnet 950 Euro - nur 500 Flaschen davon wurden abgefüllt

Schon bald: Ardbeg 25yo

Der Whisky wird rund um den Jahreswechsel erscheinen - Preis wurde noch keiner genannt

PR: Glenfiddich startet neue Werbekampagne mit Schauspielerin Michelle Dockery

Der Star aus Downtown Abbey wirbt nun für Glenfiddich

PR: Neues von Kirsch Import – Gordon & MacPhail, Signatory, Elements of Islay

Elf Neuheiten aus Schottland - schon bald bei Ihrem Händler

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X