St. Kilian Whisky
 

Weil man ja für Whisky viel Geld ausgeben kann, kann man mit ihm auch viel Geld verdienen. Das mag nun eine Milchmädchenrechnung sein, aber dennoch gibt es nicht nur um Whisky, sondern auch rund um andere alkoholische Getränke Familien, die damit im Vereinigten Königreich groß und sehr reich geworden sind.

The Spirits Business hat nun in einem mehrseitigen Artikel die reichsten Magnaten in Großbritannien rund um den Alkohol aufgelistet, und Whiskyfreunde werden darunter einige bekannte Namen finden.

Konkret befinden sich whiskybezogene Personen und Familien auf den Plätzen 10 (127 Millionen Pfund), 6, 2 und 1 (2.57 Milliarden Pfund). Welche Namen dahinter stehen, können Sie im oben verlinkten Artikel herausfinden.

Übrigens: Auch die Gründer von Brew Dog, einer Craft Beer Brauerei in Schottland, finden sich in den Top Ten – womit Schottland in der Liste sehr gut vertreten ist.