Mittwoch, 27. Januar 2021, 20:21:12

Thomond Gate Irish Whiskey mit zwei Limited Editions

„Peter Lacy" und „Galloping Hogan“ - beide in Fassstärke

- Werbung -

Der irische Unabhängige Abfüller Thomond Gate Whiskey aus Limerick veröffentlicht kurz vor Weihnachten nicht nur eine, sondern gleich zwei Limited Editions. Im letzten Jahr veröffentlichte das junge Unternehmen ihre erste Abfüllung. Diese 100 Flaschen erschienen auf den Tag genau 100 Jahre, nachdem The Thomond Gate Distillery in Limerick schloss. Thomond Gate Irish Whiskey nimmt das kulturelle dieser Lost Distillery auf und möchte in Limerick Irish Whiskey wieder etablieren. Ihre Ideen stellen sie in einem Video (diese finden Sie auf Youtube und im Kopfbereich unseres Post) sowie auf ihrer Website vor.

Der erste neue Whiskey, „Peter Lacy“, ist eine Zusammenarbeit mit der lokalen Treaty City Brewery. Ein Fass aus französischer Eiche, in dem ursprünglich Bordeaux-Rotwein aus der Region Saint-Emilion reifte, wurde von der der Treaty City Brewery zur Herstellung ihres Imperial Stouts verwendet. Das Bier genoss drei Jahre lang die Reifung in dem ehemaligen Bordeaux-Fass. Dieses wurde anschließend mit Single Pot Still Irish Whiskey befüllt, der zuvor in einem First Fill Ex-Bourbon Cask reifte.

Der Zweite, „Galloping Hogan“, ist ein irischer Single Malt Whisky, der sein Finish in einem französischen Cognac-Hogshead-Fass erhielt. In diesem Fass reifte zuvor doppelt destilliertes Ugni Blanc Unieaux-de-vie aus der Region Cognac für zwei Jahre. Der Single Malt Irish Whiskey, der danach in das Fass gefüllt wurde, reifte zuvor ebenfalls in einem First Fill Ex-Bourbon Cask.

Beide Abfüllungen sind in Fassstärke und natürlicher Farbe sowie ohne Kühltiltration abgefüllt. Peter Lacy ist auf 232 Flaschen limitiert, mit 58,23 % Vol. abgefüllt und erhält eine unverbindliche Preisempfehlung von 99 €. Galloping Hogan weist die gleiche UVP auf, die Auflage beträgt 288 Flaschen und die Alkoholstärke ist hier mit 59.59 % Vol. unwesentlich höher. Erhältlich sein sollen sie unter anderem auch über die Website von Thomond Gate Irish Whiskey. Aktuell sind sie dort noch nicht aufgeführt, wir hoffen und gehen davon aus, dass sich dies noch ändern wird.

- Werbung -

Unsere Partner

Werbung

Neueste Artikel

Werbung

X