Jim_warehouseDer  Production Director bei Bruichladdich  James A. McEwan (*23.7.1948), genannt Jim, und eine der berühmtesten lebenden Whiskyfiguren der schottischen Insel Islay,  hat gestern am 26. 5 über den Twitter-Account von Bruichladdich bekannt gegeben, dass er dem Unternehmen für weitere 3 Jahre erhalten bleibt.

Seine Karriere begann als 15-jähriger Küferlehrling 1963 bei der Brennerei Bowmore. Im Laufe der Jahre durchlief er alle Funktionen innerhalb der Brennerei bis hinauf zum Distillery Manager.

Mit steigendem Wissen und der steigenden Verbreitung des Single Malt Whiskys auf der Welt wurde er mehr und mehr für Bowmore als Brands Development Manager tätig.

Im Jahr 2001 verließ Jim McEwan überraschend die Brennerei Bowmore, um mit Gleichgesinnten (Mark Reynier) die stillgelegte Brennerei Bruichladdich wieder zum Leben zu erwecken.

2 KOMMENTARE

  1. In der Tat ein Segen für Bruichladdich – was die mit ihm in den letzten Jahren alles auf die Beine gestellt haben: Man denke nur an Port Charlotte und Octomore 🙂