Mittwoch, 24. Juli 2024, 10:58:09

TTB-Neuheiten: Kilchoman 16yo Limited Edition, Aberfeldy 15yo Sémillon Finish, Nc’Nean Quiet Rebels Gordon

Drei Neuheiten aus der us-amerikanischen Datenbank für einen spannenden Beginn des Sonntags...

Lang ist es her, dass die Islay-Brennerei Kilchoman ihren ersten Whisky auf den Markt gebracht hat – ein ganz besonderer Moment damals. Nun ist wieder so einer, denn laut der us-amerikanischen TTB-Datenbank dürfen wir uns bald auf den Kilchoman 16yo Limited Edition freuen. Er ist nicht der erste 16 Jahre alte Kilchoman, es gab bereits 197 Flaschen als Private Cask Release im Frühsommer 22, und ebenso 900 Flaschen zum Fèis Ìle 2022 sowie 607 für 2023 (hier exklusiv für den Shop) – nun aber ist der erste in der Core Range erhältliche Kilchoman 16yo sozusagen auf der Startrampe. Laut Etiketten ist es eine Limited Release, aber die Flaschenanzahl ist nicht angegeben. Auf der Rückseite finden sich die Tasting Notes, aus denen ersichtlich ist, dass der Kilchoman 16yo Limited Release aus einer Mischung von Bourbon- und Sherryfässern besteht.

Und so sehen die Etiketten aus:

Als zweite Neuheit haben wir die 2023 Release des Aberfeldy 15yo gefunden, den Aberfeldy 15yo Sémillon Wine Finish. Die besonders in Frankreich verbreitete Sorte ist die Basis für hervorragende Sauternes-Weine und genetisch eng mit Sauvignon Blanc verwandt. Abgefüllt ist der Aberfeldy 15yo Sémillon Wine Finish mit 43%, und hier sind seine Etiketten:

Last but not least gibt es den neuen Nc’Nean Quiet Rebels Gordon, wohl eine Hommage an Gordon Wood, den Distillery Manager – aber die Etiketten sagen über den mit 48,5% vol. Alkoholstärke abgefüllten Whisky nicht viel aus. Hier sind sie jedenfalls:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -