Nein, das ist kein Schreibfehler – sondern eine neue Abfüllung des renommierten australischen Weinproduzenten Jakob’s Creek. Ab 1. Juli wird er zwei Premium-Weine anbieten, die in Whiskyfässern gefinisht wurden. Der Shiraz wurde in einem Scotch-Fass nachgelagert, der Cabernet Sauvignon in einem Fass von irischem Whiskey. Zwei Jahre hat es gedauert, bis man durch Experimentieren die richtigen Fässer und die richtige Dauer für das Finish fand, berichtet Foodmag. Wäre interessant zu wissen, wie die Weine schmecken…

Jakob's Creek Weingärten. Bild von Amanda Slater, CC-Lizenz
Jakob’s Creek Weingärten. Bild von Amanda Slater, CC-Lizenz