Freitag, 26. Februar 2021, 17:07:29

Weniger Profit vor Steuern für Chivas

Europa und Asien schwächer, gut lief es hingegen in den USA

Um 22 Prozent sind die Profite vor Steuern von Chivas Brothers im ersten Halbjahr 2016, der neuesten Berichtsperiode, gefallen. Damit erlöst der Whiskyriese zwar immer noch 284 Millionen Pfund, aber eben deutlich weniger als zuvor.

Der Artikel in Herald Scotland (hinter einer Paywall) berichtet auch, dass die Verkäufe in Europa um 1.3% zurückgingen, mehr allerdings noch in Asien, wo der Rückgang 2.3% betrug. Gut lief es hingegen in den USA, wo man um 3.6% mehr Umsatz machte, nämlich 233 Millionen Pfund.

Die Aktien des Unternehmens haben im angesprochenen Zeitraum 4% zugelegt und sind nun 1.3 Milliarden Pfund wert.

Der Chivas-Standort in Kilmalid. Bild: Chivas

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X